621.170 (15S) Verteilte Systeme

Sommersemester 2015

Anmeldefrist abgelaufen.
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Distributed Systems
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
41
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2015
Anmerkungen
Die Kursunterlagen werden auch während des Semesters geändert, an die neuesten technisch-wissenschaftlichen Entwicklungen angepasst. Sie sind eine Ergänzung zur Vorlesung und dienen NICHT dazu, den Besuch der Vorlesung zu ersetzen. Der Besuch der Vorlesungen ist eine der effizientesten Methoden Wissen anzueignen.

Zeit und Ort

Tag von - bis Raum Details
Mo, 09.03.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 16.03.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 23.03.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 13.04.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 20.04.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 27.04.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 04.05.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 11.05.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 18.05.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 01.06.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 08.06.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 15.06.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 22.06.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich
Mo, 29.06.2015 10:00 - 12:00 HS 2 wöchentlich

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Die LV gibt einen Einblick in die wichtigsten Themen von modernen verteilten Systemen. Sie weist auf die zentrale Wichtigkeit von Skalierbarkeit, sowie der Transparenz auf Verteilung hin. Eine Reihen von verteilten Algorithmen werden studiert. Es wird auf Probleme hingewiesen, die jedem verteilten System inhaerent sind und z.T. nur sehr schwer loesbar sind. Probleme von verteilten Multimedia Systemen werden angesprochen. Gaengige de jure und de facto Standards werden besprochen. Die zentrale Zielsetzung der LV ist, ein Bewusstsein zu schaffen, dass Verteilung - dem gaengigen Praxis entgegen - in einem guten Entwurf vom Beginn an beruecksichtigt werden soll.

Themen

  • Vor- und Nachteile von verteilten Systemen, Hard/Soft Konzepte, Skalierbarkeit und
  • Network / Distributed Operating Systems
  • Kommunikationsmodelle (Client/Server, Gruppen, Entfernte und verteilte Objekte, Mobile Agenten)
  • Java-RMI
  • Theoretische Grundprobleme (Verteilte vs. Zentrale Algorithmen, Verläßliche Systeme etc.)
  • Peer-to-Peer Systeme
  • Service Oriented Architctures (SOA)
  • Cloud Computing
  • Speicherkonsistenz

Lehrziel

Die Studierenden - haben ein umfassendes Verstaendnis fuer die Probleme von Verteilten Systemen; - koennen bei dem Entwurf eines Softwaresystems die Aspekte von Verteilung von vornherein beruecksichtigen; - koennen einfache, aber nicht triviale verteilte Programme schreiben (z. B. auf JAVA RMI Basis); - verstehen, welche Fallen sich in einem Verteilten System verbergen.

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

Betribessysteme, Rechnernetze und Netzwerkprogrammierung

Literatur

Andrew Tanenbaum, Marten van Steen Distributed Systems, 2nd edition Prentice Hall, 2007 George Coulouris, Jean Dollimore, Tim Kindberg Verteilte Systeme – Konzepte und Design, 3. Auflage John Buford, Heather Yu, Neg Keong Lua P2P Networking and Applications Kai Hwang, Jack Dongarra, Geoffrey C. Fox Distributed and Cloud Computing: Clusters, Grids, Clouds, and the Future Internet, Morgan Kaufmann, 2011 Christian Baun, Marcel Kunze, Jens Nimis, Stefan Tai Cloud Computing: Web-basierte dynamische IT-Services, Springer Verlag, 2011 Gregory Andrews Concurrent Programming Randy Chow and Theodore Johnson Distributed Operating Systems & Algorithms Addison-Wesley Doug Lea Concurrent Programming in Java Addison-Wesley, 1997 Andreas Vogel and Keith Duddy Java Programming with CORBA Wiley Computer Publishing, 1998 Henry Bal Programming Distributed Systems Prentice Hall, 1990 Laszlo Boeszoermenyi and Carsten Weich Programming in Modula-3 (chapter 16) Springer Verlag, 1996

Link auf weitere Informationen

https://bscwpub-itec.uni-klu.ac.at/pub/bscw.cgi/2879

Inhalt/e

Introduction into Distributed Systems

Themen

  • Introduction (Advantages, Disadvantages, Hard/Soft Concepts)
  • Network / Distributed Operating Systems
  • Communication Models (Client/Server, Groups)
  • Java-RMI
  • The Concept of Causality, Distributed Snapshots
  • Synchronization (Clock synchronization, mutual exclusion, election, agreement)
  • Peer-to-Peer Systems
  • Cloud Computing
  • Memory consistency models

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

Operating Systems, Computer Networks and Network Programming

Literatur

Andrew Tanenbaum and Maarten v. Steen Distributed Systems Prentice Hall, 2002 Randy Chow and Theodore Johnson Distributed Operating Systems & Algorithms Addison-Wesley, 1997 Doug Lea Concurrent Programming in Java Addison-Wesley, 1997 Andrew Tanenbaum Distributed Operating Systems Prentice Hall, 1995 Andreas Vogel and Keith Duddy Java Programming with CORBA Wiley Computer Publishing, 1998 Henry Bal Programming Distributed Systems Prentice Hall, 1990 Gregory Andrews Concurrent Programming The Benjamin/Cummings Publishing Company, 1990 Laszlo Boeszoermenyi and Carsten Weich Programming in Modula-3 (chapter 16) Springer Verlag, 1996

Link auf weitere Informationen

https://bscwpub-itec.uni-klu.ac.at/pub/bscw.cgi/2879

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Informatik und Informatikmanagement (SKZ: 884, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Angewandte Informatik (LI 2.3)
        • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
          • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Informationstechnik (Wahlfach)
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Medieninformatik (Wahlfach)
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 12W.1)
    • Fach: Softwareentwicklung (Wahlfach)
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Informatik (SKZ: 911, Version: 13W.1)
    • Fach: Vertiefung Informatik (Pflichtfach)
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informatik (SKZ: 521, Version: 09W.3)
    • Fach: Verteilte Systeme
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Informatik (SKZ: 921, Version: 09W.1)
    • Fach: Verteilte Systeme
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informatik (SKZ: 521, Version: 03W.1)
    • Fach: Verteilte Systeme
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Informatik (SKZ: 921, Version: 03W.1)
    • Fach: Verteilte Systeme
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Diplomstudium Informatik (SKZ: 880, Version: 02W)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Angewandte Informatik inkl. Vertiefungsfach
        • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
          • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Diplomstudium Informatik (SKZ: 880, Version: 02W)
    • 3.Abschnitt
      • Fach: Angewandte Informatik und Vertiefungsfach
        • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
          • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 06W.1)
    • Fach: Informatik und Softwareentwicklung (Wahlfach)
      • Modul: Verteilte Systeme
        • Vorlesung (Verteilte Systeme) ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
          • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Information Technology (SKZ: 489, Version: 06W.3)
    • Fach: Technischer Schwerpunkt (Media Engineering) (Pflichtfach)
      • 1.1-1.3 Vorlesung mit Kurs oder Vorlesung mit Seminar ( 6.0h VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Technische Mathematik (SKZ: 401, Version: 13W.1)
    • Fach: Informatik
      • Verteilte Systeme ( 2.0h VO / 2.0 ECTS)
        • 621.170 Verteilte Systeme (2.0h VO / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2017
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2012
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2011
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2010
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2009
  • 621.170 VO Verteilte Systeme (2.0h / 2.0ECTS)