220.041 (14W) Einführung in das Studium der Geschichte der Neuzeit

Wintersemester 2014/15

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.10.2014 14:00 - 15:30 , HS 8
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Undergraduate Seminar Modern History
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
5.0
Anmeldungen
63
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
15.10.2014
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Institut für Geschichte
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Beherrschung grundlegender Arbeitstechniken im Bereich "Neuere Geschichte"

Lehrmethodik

Gemeinsame Lektüre und Diskussion; studentische Beiträge

Fernstudium Informationen:

keine

Aufnahmebedingungen

Erfolgreich absolvierte STE(O)P, insbesondere der LVs "Einführung" und "Propädeutikum"

Inhalt/e

Grundlagenveranstaltung für wissenschaftliches Arbeiten und Darstellen aus dem Bereich "Geschichte der Neuzeit"

Themen

  • Arbeit mit Quellen
  • Recherche
  • Lesen und Dokumentieren
  • Darstellen, Präsentieren, Schreiben
  • Die schriftliche Arbeit
  • Zeitschriften / Datenbanken / Webseiten

Lehrziel

An Beispielen aus der Geschichte der Neuzeit (1500-1900) wird in die grundlegenden Arbeitstechniken im Bereich "Neuere Geschichte" eingeführt sowie mündliche und schriftliche Präsentationen eingeübt.

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse aus den LVs "Einführung" und "Propädeutikum"

Sonstige Studienbehelfe

Materialbereitstellung per Moodle

Literatur

WOLBRING, Barbara: Neuere Geschichte studieren, Konstanz 2006

Prüfungsinformationen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Mündliche Präsentationen; schriftliche Hausübungen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 1.Abschnitt
      • Fach: Einführung in die Methodik, Quellen- und Literaturkunde der Kernfächer (Pflichtfach)
        • Proseminar für Neuere Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 220.041 Einführung in das Studium der Geschichte der Neuzeit (2.0h PS / 3.5 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Basisstudium Neuere Geschichte (Pflichtfach)
      • Proseminar Neuere Geschichte ( 2.0h PS / 5.0 ECTS)
        • 220.041 Einführung in das Studium der Geschichte der Neuzeit (2.0h PS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 05W.2)
    • Fach: Basisstudium der Epochendisziplinen (Pflichtfach)
      • Modul: Neuere Geschichte
        • 4.1. Proseminar für Neuere Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 220.041 Einführung in das Studium der Geschichte der Neuzeit (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Clemens Wenzel Lothar Metternich (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 220.041 PS Der Dreißigjährige Krieg in Selbstzeugnissen (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Grenzraum, Konfliktfeld, Kontaktzone. Habsburg und Bosnien-Herzegowina vom Frieden von Kücük Kaynarca bis zur Bosnischen Annexionskrise (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 220.041 PS Proseminar für Neuere Geschichte: Theodor Herzl und "sein" Judenstaat (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Das Osmanische Reich und Europa in der Frühen Neuzeit (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 220.041 PS Quellenkunde und -lektüre: Oral History und Ego-Dokumente (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das "Bündnis von Thron und Altar" 1855 (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das Völkermanifest (16.10.1918) des letzten Herrschers d'Austria (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar für Neuere Geschichte (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das Grundentlastungspatent (7. September 1848) (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 220.046 PS Deutschland und die koloniale Frage. Das deutsche Kaiserreich zwischen Innenpolitik und globalen Realitäten (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Die Badenischen Sprachenverordnungen (5.4./22.4.1897) (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Die italienischen Territorien im Habsburgerstaat (1765-1918) (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Der österreichisch-ungarische Ausgleich 1867 (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar Neuere Geschichte: Machtpolitik und koloniale Erfahrungen im globalen Kontext (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das Zeitalter der Revolutionen (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar Neuere Geschichte: "Scramble for Africa" - Die Aufteilung eines Kontinents (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Die bosnische Annexionskrise (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar Neuere Geschichte: Soziale Bewegungen im 19. Jahrhundert (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das Ultimatum Österreich-Ungarns an Serbien, 23. Juli 1914 (2.0h / 5.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: "Die industrielle Revolution und die soziale Frage" (2.0h / 5.0ECTS)
  • 220.046 PS Proseminar Neuere Geschichte: Die Karlsbader Beschlüsse (1819) (2.0h / 5.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 220.041 PS Proseminar Neuere Geschichte: Das innerösterreichische Adelsausweisungspatent Ferdinands II. 1628 (2.0h / 5.0ECTS)