700.121 (13S) Digitale Signalverarbeitung

Sommersemester 2013

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.03.2013 10:00 - 12:00 , V.1.02 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Digital Signal Processing
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
14
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
18.03.2013
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Theoretische Behandlung von Aufgaben, praktische Aufgaben mit Matlab

Inhalt/e

Die Vorlesung schließt nahtlos an die Veranstaltung Signaldarstellung und –übertragung an und beschäftigt sich mit diskreten Signalen und deren Verarbeitung. Die Vorlesung startet mit der systemtheoretischen Behandlung der Abtastung von Signalen und dem Abtasttheorem. Danach schließt sich die Behandlung von zeitdiskreten Signalen sowie deren Charakterisierung im Frequenzbereich an. Es werden die diskrete Fourier-Transformation (DFT) sowie die FFT (Fast Fourier Transform) eingeführt und es werden wichtige Anwendungen dieser Transformationen präsentiert. Beschreibungsmethoden zeitdiskreter LTI-Systeme im Zeit- und Frequenzbereich (u.a. mit Hilfe der z-Transformation) sind Inhalt des nächsten Kapitels. Aufbauend darauf werden Entwurfsmethoden digitaler Filter diskutiert. Einer Einführung zeitdiskreter Zufallsprozesse folgen schließlich die wesentlichen Grundlagen und Anwendungen adaptiver Filter. Im zugehörigen Kurs werden die in der Vorlesung behandelten Themengebiete mit Hilfe von Rechenbeispielen und mit Hilfe von Simulationsbeispielen in MATLAB/SIMULINK begleitet.

Themen

  • Abtastung und Rekonstruktion, Abtasttheorem
  • Zeitdiskrete Signale
  • Zeitdiskrete LTI-Systeme
  • Entwurf digitaler Filter
  • Korrelation
  • Zeitdiskrete Zufallsprozesse
  • Grundlagen adaptiver Filter

Lehrziel

  • Vertiefung der Vorlesungsinhalte
  • Vorbereitung zur Vorlesungsprüfung
  • Fundierte Anwendung von Matlab für wissenschaftliche Anwendungen

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

Kurzprüfungen: Inhalt des behandelten Themenabschnitts Mündliche Prüfung: Präsentation der Lösungen der Matlab-Aufgaben anhand von Code, Grafiken und Notizen; Verständnisfragen zur Theoriegrundlage

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Bewertung:
  • Mitarbeit 20%
  • Schriftliche Kurzprüfungen 50%
  • Abschließende mündliche Prüfung 30%

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Signale und Systeme (Pflichtfach)
      • Digitale Signalverarbeitung ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 700.121 Digitale Signalverarbeitung (2.0h KU / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 09W.2)
    • Fach: Signale und Systeme (Pflichtfach)
      • Digitale Signalverarbeitung ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 700.121 Digitale Signalverarbeitung (2.0h KU / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 06W.1)
    • Fach: Signale und Systeme (Pflichtfach)
      • Digitale Signalverarbeitung ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 700.121 Digitale Signalverarbeitung (2.0h KU / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Information Technology (SKZ: 489, Version: 06W.3)
    • Fach: Informationstechnische Grundlagen (Pflichtfach)
      • 3.1'-3.3' Vorlesung und Kurs ( 12.0h VO, KU / 18.0 ECTS)
        • 700.121 Digitale Signalverarbeitung (2.0h KU / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Informationstechnik (Wahlfach)
      • Digitale Signalverarbeitung ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 700.121 Digitale Signalverarbeitung (2.0h KU / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 700.121 KS Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2012
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2011
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2010
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2009
  • 700.121 KU Digitale Signalverarbeitung (2.0h / 3.0ECTS)