700.106 (12W) Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze

Wintersemester 2012/13

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.10.2012 12:00 - 13:00 , ICT-Lab
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
ICT-Lab: Wireless Sensor Networks
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
7 (14 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.10.2012
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Vor Beginn des Praktikums gibt es eine Vorbesprechung in der Grundlagen zu Sensorknoten erarbeitet werden sollen. Die Teilnahme hieran ist notwendig.

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

praktische Laborübungen

Inhalt/e

Ein drahtloses Sensornetzwerk besteht aus autonomen, meist batteriebetriebenen Einheiten (Sensorknoten). Diese Einheiten erfassen physikalische Gegebenheiten (z.B.: Licht, Druck, Beschleunigung, Temperatur) mittels der ihnen zur Verfügung stehenden Sensoren. Je nach Anwendung werden diese Daten an den jeweiligen Knoten direkt verarbeitet und/oder an eine zentrale Einheit weitergeleitet. Die Kommunikation der Einheiten untereinander erfolgt über Funk.

In dem Praktikum geht es um eine Einführung in drahtlose Sensornetzwerke (WSN, Wireless Sensor Network). Vermittelt werden sollen Grundlagen zum Aufbau von Sensorknoten, deren Programmierung und anschließende Vernetzung.

Themen

  • Hardware von Sensorknoten
  • Programmierung der Sensorknoten
  • Medium Access
  • Routingverfahren
  • Anwendungen für Sensornetzwerke
  • IEEE 802.15.4
  • TinyOS

Lehrziel

Ziel ist es, dass Teilnehmer der Veranstaltung in der Lage sind Sensorknoten auf der Basis von TinyOS zu programmieren, diese zu vernetzen und einfache Anwendungen auf ihnen zu realisieren.

Im Verlauf des Kurses werden wir gemeinsam Schwerpunkte setzen, die wir vertiefen wollen. Möglich sind die Vertiefung von Grundlagen, Erarbeitung einer komplexeren Anwendung oder Herstellung zum Forschungsbezug, in dem auf aktuelle Forschungsthemen in der Mobile Systems Group eingegangen wird.

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in C (siehe Bemerkung unten) ISO/OSI Referenzmodell Grundlagen Rechnerarchitekturen  


Sonstige Studienbehelfe

Es ist abgesprochen, dass Studierende, die noch völlig unvertraut sind mit C/C++, die ersten Stunden des Kurses "700.015 Einführung in die Programmiersprache C/C++" besuchen können, um dort eine Einführung in die Sprachen C/C++ zu bekommen. Ein Besuch des ganzes Kurses ist für diesen Kurs NICHT erforderlich.

Literatur

TinyOS Programming Handbook

Lehrmethodik

Laboratory tutorial

Inhalt/e

A wireless sensor network (WSN) consists of autonomous, usually battery powered sensor nodes called motes. These devices sense physical values such as light intensity, pressure, acceleration, temperature using available sensors installed on the motes. Depending on the application the data is processed on the mote or transmitted to a central entity. Communication within the network is wireless.

This lab is about the introduction into wireless sensor networks (WSNs). The student shall learn about the hardware of motes, programming the devices and creating networked entities. 

Themen

  • Sensor node's hardware
  • Programming sensor notes
  • Medium access
  • Routing algorithms
  • Use cases for WSNs
  • IEEE 802.15.4
  • TinyOS

Lehrziel

Your motivation shall be to learn how to program motes based on TinyOS, an operating system for sensor nodes, to connect them and develop simple applications.

Later on together we will determine foci which we will dig in deeper. Possibilities include, but are not limited to, basics, development of more sophisticated applications, or current research at Mobile Systems Group using WSNs.

Erwartete Vorkenntnisse

Basic in C ISO/OSI model Basic in computer architectures

Sonstige Studienbehelfe

Students who are completely unfamiliar with the languages C/C++ can participate in the first few lectures of the class "700.015 Einführung in die Programmiersprache C/C++", a class introducing C/C++. For this class it is NOT required to take the whole C/C++ class. It is meant as an offer to ease the programming of the motes.

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Grundlagenlabor Informationstechnik (Wahlfach)
      • Grundlagenlaborübungen der Informationstechnik ( 0.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.106 Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h KU / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 09W.2)
    • Fach: Labor Informations- und Kommunikationstechnik (Pflichtfach)
      • Labor Informations- und Kommunikationstechnik ( 12.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.106 Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h KU / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 06W.1)
    • Fach: Praktische Erfahrung (Pflichtfach)
      • Teamprojekt oder Labor ( 8.0h KU / 12.0 ECTS)
        • 700.106 Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h KU / 2.0 ECTS)
  • Masterstudium Information Technology (SKZ: 489, Version: 06W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Diverse Lehrveranstaltungen ( 0.0h VO/VK/VS/KU/PS / 12.0 ECTS)
        • 700.106 Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h KU / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 700.106 KS Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 700.106 KS Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 700.106 KS Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 700.106 KS Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 700.106 KS Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 700.106 KU Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 700.106 KU Grundlagenlabor: Drahtlose Sensornetze (2.0h / 2.0ECTS)