821.006 (07S) Umweltgeschichte vor Ort

Sommersemester 2007

Anmeldefrist abgelaufen.
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
LV-Art
Seminar mit Exkursion (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
3.0
Anmeldungen
12 (18 max.) Anzahl der tatsächlich angemeldeten Studierenden
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
16.03.2007
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Vorbesprechung am 16.3. 17:30-19:00 SR 3 IFF (Anwesenheit unbedingt erforderlich, da Themenvergabe und Terminvereinbarung) BLOCKTERMIN zur Präsentation der Arbeiten: 15.6. 9-18 Uhr, 16.6. 9-14 Uhr. ZUSÄTZLICH mehrere Exkursionstermine je nach Themenwahl (innerhalb Wiens, meist nachmittags) FIX sind: Exkursion zur Hauptkläranlage am 27. April ab 14:00 (2 Stunden) Exkursion in den Lainzer Tiergarten am 4. Mai 16:00 - 20:00 Exkursion zur Schleuse Nussdorf am. 25.Mai nachmittags

Zeit und Ort

Zur Zeit sind keine Termine für diese Lehrveranstaltung bekannt

LV-Beschreibung

Lehrmethodik

Gruppenarbeiten in Seminar und Exkursion: Beiträge der TeilnehmerInnen werden im Seminar diskutiert.

Inhalt/e

Die TeilnehmerInnen beschäftigen sich aus umwelthistorischer Perspektive mit konkreten Orten.

Schlagworte

Umweltgeschichte, Ortsbezogene Untersuchungen.

Lehrziel

Eigenständige Erarbeitung umwelthistorischer Arbeitsweisen durch Beschäftigung mit konkreten Orten nach Wahl der Studierenden (z.B. Palmenhaus Schönbrunn, botanischer Garten der Universität Wien, Schmetterlingshaus Burggarten, Rinterzelt [Abfallbehandlung der MA48], Ölhafen Lobau, Lainzer Tiergarten, Stadtpark, Schleuse Nussdorf [Donaukanal], Steinhofgründe, WIG 1974 [Kurpark Oberlaa], Wienerberggründe, Rathauspark [Standort Christkindlmarkt], Hauptkläranalage Wien, Beethovengang [Weingärten], Monte Laa, Aspanggründe usw.)

Erwartete Vorkenntnisse keine Anmeldevoraussetzung

2. Studienabschnitt eines einschlägigen Faches. TeilnehmerInnen, die das Wahlfachbündel Umweltgeschichte an der Universität Wien absolvieren, werden bevorzugt aufgenommen.

Literatur

Verena Winiwarter, Martin Knoll: Umweltgeschichte. Eine Einführung. UTB Böhlau, 2007 (erhältlich ab Mitte März)

Prüfungsinformationen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Beurteilt werden die mündliche und schriftliche Fassung der Seminararbeiten.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen der IFF (SKZ: 003b, Version: 01W)
    • Fach: Weitere Lehrveranstaltungen (Pflichtfach)
      • Umweltgeschichte ( 2.0h SE, SX / 3.0 ECTS)
        • 821.006 Umweltgeschichte vor Ort (2.0h SX / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 05W.1)
    • Fach: Modul 6: Spezialgebiete und Ergänzungsfächer (Wahlfach)
      • Umweltgeschichte ( 2.0h SX, KV, KU / 3.0 ECTS)
        • 821.006 Umweltgeschichte vor Ort (2.0h SX / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet