160.152 (24S) PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich

Sommersemester 2024

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2024 11:45 - 13:15 HS 8 On Campus
Nächster Termin:
28.05.2024 11:45 - 13:15 HS 8 On Campus

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch Personality approaches by comparison
LV-Art Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell Präsenzlehrveranstaltung
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 4.0
Anmeldungen 21 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 05.03.2024
eLearning zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Kritische Bewertung unterschiedlicher Persönlichkeitsansätze
  • Verständnis von Persönlichkeit und möglichen Zusammenhängen mit körperlichen/physiologischen Substraten.
  • Verständnis der Grundannahmen des Dynamics of Personality Approach
  • Verständnis der Anwendungsmöglichkeiten des Resilienzkonzepts in Forschung und Praxis.

Lehrmethodik

Vortrag, Diskussionen in Gruppen und im Plenum, Referate

Inhalt/e

Das Proseminar ist in vier große Themenbereiche geteilt.

  1. Im ersten, kürzesten Teil werden Vor- und Nachteile des eigenschaftstheoretischen Ansatzes besprochen, der viele Jahre die Persönlichkeitspsychologie dominierte.
  2. Im zweiten Themenbereich werden wir uns mit Ansätzen der Persönlichkeit beschäftigen, die körperliche bzw. physiologische Substrate berücksichtigen möchten und somit versuchen, einen ganzheitlicheren Ansatzes von Persönlichkeit zu verfolgen. 
  3. Im dritten Teil lernen wir den funktionsanalytischen Ansatz (Dynamics of Personality Approach) kennen, der durch umfassende theoretische Überlegungen und interessanten empirischen Befunden eine neue Bedeutung im Verständnis von Persönlichkeit zur Verfügung stellt.
  4. Im vierten und letzten Teil machen wir einen Ausflug in die aktuelle Resilienzforschung. Wir sehen uns an, wie Resilienz konzipiert und definiert werden kann, wie man unterschiedliche Aspekte von Resilienz modern messen kann und wie der aktuelle Stand von Resilienzförderungsprogrammen aussieht.

Erwartete Vorkenntnisse

Inhalte der VO Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Literatur

Amelang, M., Bartussek, D., Stemmler, G., & Hagemann, D. (2006). Differentielle Psychologie und Persönlichkeitsforschung (6th ed.). Standards Psychologie. Stuttgart: Kohlhammer.

Rauthmann, J. F. (2017). Persönlichkeitspsychologie: Paradigmen - Strömungen - Theorien. Berlin: Springer.

Kuhl, J. (2010). Lehrbuch der Persönlichkeitspsychologie. Göttingen: Hogrefe.

Spezifischere Literatur wird in der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Mitarbeit, Referate, schriftliche Statements

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Inputs, Referate und Diskussionen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Permanenter Prüfungscharakter: Mitarbeit und Aktivität in den Einheiten, Qualität der Referate und der schriftlichen Statements


Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.5)
    • Fach: Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik (Pflichtfach)
      • PF 5.3 Proseminar Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 160.152 PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.5)
    • Fach: Psychologische Diagnostik und Testpsychologie (Wahlfach)
      • WF 14.1 Vertiefende Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie & Diagnostik ( 0.0h VP / 4.0 ECTS)
        • 160.152 PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2023/24
  • 160.152 PS PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2023
  • 160.156 PS PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2022/23
  • 160.152 PS PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2022
  • 160.152 PS PS Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik: Persönlichkeitsansätze im Vergleich (2.0h / 4.0ECTS)