220.021 (24S) Bürgerkriege und soziale Problemfelder im Rom der ausgehenden Republikszeit (2.-1. Jh. v. Chr.)

Sommersemester 2024

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
13.03.2024 11:45 - 13:15 N.1.04 On Campus
Nächster Termin:
22.05.2024 11:45 - 13:15 N.1.04 On Campus

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund GSB01001UL
LV-Titel englisch Civil Wars and social problems in the Late Roman Republic (2nd and 1st century B.C.)
LV-Art Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil 50%
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 5.0
Anmeldungen 18 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 13.03.2024
eLearning zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Hinsichtlich von Plagiaten gelten die von der Universität vorgegebenen Richtlinien.

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Das Proseminar bereitet die TeilnehmerInnen auf die späteren Seminare vor. Daher werden den Studierenden die Grundkenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Alten Geschichte vermittelt.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag der Lehrveranstaltungsleiterin, Referate

Inhalt/e

Im Vordergrund der Lehrveranstaltung steht die Quellenkunde zur Alten Geschichte. Aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen sollen eine wissenschaftliche Bibliographie sowie ein Kurzreferat und eine Proseminararbeit zu einem Thema des Lehrveranstaltungstitels verfasst werden.

Erwartete Vorkenntnisse

Lateinkenntnisse; Absolvierung der beiden Proseminare Einführung in das Studium der Geschichte und Propädeutikum zum Studium der Geschichte. Es besteht Anwesenheitspflicht! Maximale Fehlzeiten: drei Einheiten/Semester 

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Siehe Curricula

Literatur

Grundlegend: L. de Blois - R. J. van der Spek, Einführung in die Alte Welt, Stuttgart 1994.


Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Die Benotung setzt sich aus der Mitarbeit, einem Referat, der positiven Benotung einer Klausur und der positiven Beurteilung der Proseminararbeit zusammen.

Prüfungsinhalt/e

Stoff, der in den LV-Einheiten besprochen wird.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Voraussetzung für einen positiven Abschluss ist die positive Benotung der Klausur.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Alte Geschichte (Pflichtfach)
      • GSB.001 Proseminar zur Alten Geschichte ( 2.0h PS, SE / 4.0 ECTS)
        • 220.021 Bürgerkriege und soziale Problemfelder im Rom der ausgehenden Republikszeit (2.-1. Jh. v. Chr.) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Alte Geschichte (Pflichtfach)
      • GSB.001 Proseminar zur Alten Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 220.021 Bürgerkriege und soziale Problemfelder im Rom der ausgehenden Republikszeit (2.-1. Jh. v. Chr.) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.2)
    • Fach: Alte Geschichte (Pflichtfach)
      • GSB.001 Proseminar zur Alten Geschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 220.021 Bürgerkriege und soziale Problemfelder im Rom der ausgehenden Republikszeit (2.-1. Jh. v. Chr.) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Basisstudium Alte Geschichte (Pflichtfach)
      • Proseminar Alte Geschichte ( 2.0h PS / 5.0 ECTS)
        • 220.021 Bürgerkriege und soziale Problemfelder im Rom der ausgehenden Republikszeit (2.-1. Jh. v. Chr.) (2.0h PS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet