240.220 (24S) La fiaba italiana: da Basile a Calvino

Sommersemester 2024

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.03.2024 11:45 - 13:15 N.0.56 On Campus
Nächster Termin:
25.06.2024 11:45 - 13:15 N.0.56 On Campus

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund ITG02001UL, ITI01001UL
LV-Titel englisch The Italian fairy tale: from Basile to Calvino
LV-Art Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil 30%
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 4.0
Anmeldungen 12 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Italienisch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung Deutsch , Italienisch
LV-Beginn 12.03.2024
eLearning zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Vertiefung kultur- und literarhistorischen Wissens;  Anwendung und Vertiefung literaturtheoretischer und poetologischer Kenntnisse; Entwicklung eines wissenschaftlichen Diskurses

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, gemeinsame Lektüre und Diskussion, Gruppenarbeit

Inhalt/e

Im Rahmen des Proseminars werden Märchen aus verschiedenen Epochen (Straparola, Basile, Capuana, Calvino) analysiert und gedeutet. Die ersten Sitzungen sind zudem der Einführung in den historischen und poetologischen Kontext gewidmet, vor dessen Hintergrund die Texte jeweils betrachtet werden. Die analytische Lektüre, die Diskussion von Forschungsmeinungen und Grundlagen der Märchendeutung nach Vladimir Propp, Antti Aarne/Stith Thompson bzw. C.G. Jung und Bruno Bettelheim bereiten methodisch auf die Proseminararbeit vor, die zu einem oder mehreren Märchen verfasst werden soll. Die Arbeitsvorhaben und erste Ergebnisse werden von den Teilnehmer:innen in Form eines Referats vorgestellt.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltung Einführung in die italienische Literaturwissenschaft.

Literatur

Literaturempfehlungen werden in der LV gegeben

Intendierte Lernergebnisse

Vertiefung kultur- und literarhistorischen Wissens;  Anwendung und Vertiefung literaturtheoretischer und poetologischer Kenntnisse; Entwicklung eines wissenschaftlichen Diskurses

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, gemeinsame Lektüre und Diskussion, Gruppenarbeit

Inhalt/e

Im Rahmen des Proseminars werden Märchen aus verschiedenen Epochen (Straparola, Basile, Capuana, Calvino) analysiert und gedeutet. Die ersten Sitzungen sind zudem der Einführung in den historischen und poetologischen Kontext gewidmet, vor dessen Hintergrund die Texte jeweils betrachtet werden. Die analytische Lektüre, die Diskussion von Forschungsmeinungen und Grundlagen der Märchendeutung nach Vladimir Propp, Antti Aarne/Stith Thompson bzw. C.G. Jung und Bruno Bettelheim bereiten methodisch auf die Proseminararbeit vor, die zu einem oder mehreren Märchen verfasst werden soll. Die Arbeitsvorhaben und erste Ergebnisse werden von den Teilnehmer:innen in Form eines Referats vorgestellt.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltung Einführung in die italienische Literaturwissenschaft.

Literatur

Literaturempfehlungen werden in der LV gegeben

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Prüfungsteile: aktive Teilnahme am Diskussions- und Reflexionsprozess; mündliche Präsentation der geplanten Struktur der Proseminararbeit und erster Forschungsergebnisse ; Abfassung einer thematisch und methodisch einschlägigen Proseminararbeit (mindestens 3000 Wörter, dt oder it), die Übernahme von durch KI generierten Texten oder Textbausteinen ist nicht erlaubt.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der mündlichen Präsentation, Inhalte der Proseminararbeit, Form und Struktur der Proseminararbeit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Textanalytische und methodische Kompetenz; Korrektheit der wissenschaftlichen Terminologie; Nachvollziehbarkeit der Argumentation; Gliederung und Kohärenz der Proseminararbeit; Einbindung von Sekundärliteratur; Befolgung der Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens; sprachliche Korrektheit der Proseminararbeit

Prüfungsmethode/n

Prüfungsteile: aktive Teilnahme am Diskussions- und Reflexionsprozess; mündliche Präsentation der geplanten Struktur der Proseminararbeit und erster Forschungsergebnisse ; Abfassung einer thematisch und methodisch einschlägigen Proseminararbeit (mindestens 3000 Wörter, dt oder it), die Übernahme von durch KI generierten Texten oder Textbausteinen ist nicht erlaubt.

Prüfungsinhalt/e

Prüfungsteile: aktive Teilnahme am Diskussions- und Reflexionsprozess; mündliche Präsentation der geplanten Struktur der Proseminararbeit und erster Forschungsergebnisse ; Abfassung einer thematisch und methodisch einschlägigen Proseminararbeit (mindestens 3000 Wörter, dt oder it), die Übernahme von durch KI generierten Texten oder Textbausteinen ist nicht erlaubt.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Textanalytische und methodische Kompetenz; Korrektheit der wissenschaftlichen Terminologie; Nachvollziehbarkeit der Argumentation; Gliederung und Kohärenz der Proseminararbeit; Einbindung von Sekundärliteratur; Befolgung der Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens; sprachliche Korrektheit der Proseminararbeit

Prüfungsmethode/n



Prüfungsinhalt/e





Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: [Thematischer Schwerpunkt] ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.001 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Literaturwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft (thematisch) ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.220 La fiaba italiana: da Basile a Calvino (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet