240.226 (20W) Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.10.2020 15:00 - 21:00 , HS 4 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITI02001UL
LV-Titel englisch
Dante and the previous Romance Literature: Tradition and Innovation
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
25%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
13 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Italienisch
LV-Beginn
08.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

75% Präsenz / 25% Digitale Medien. Änderungen Vorbehalten.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Kenntnis der Literatur des mitterlalterlichen Italien und Einblick in den romanischen Kontext sowie Aneignung von Methoden der Analyse und Interpretation.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

SE

Inhalt/e

Il corso si concentrerà su tre opere dantesche: la Vita Nuova, il De vulgari eloquentia e la Commedia.

Di tali opere si selezioneranno in particolare alcuni luoghi specifici, vòlti ad illustrare la relazione di Dante - fra tradizione e innovazione - con la letteratura italiana e, più ampiamente, romanza a lui precedente.

In particolare, questi saranno i temi al centro del corso per ciascuna delle tre opere:

-Vita nuova: la struttura del prosimetro dantesco e il suo rapporto con la tradizione latina e romanza; la presenza di riferimenti al panorama della poesia italiana precedente e contemporanea a Dante;

-De vulgari eloquentia: i trovatori, i trovieri e i poeti in lingua di sì menzionati nel trattato in questione;

-Commedia: la presenza della lirica italiana e romanza e del mondo dei romanzi nel poema come percorso letterario, personale e teologico di Dante “personaggio-poeta”.

Der Kurs konzentriert sich auf drei Werke Dantes: Vita Nuova, De vulgari eloquentia und Commedia.

Aus diesen Werken werden einige spezifische Passagen ausgewählt, die Dantes Beziehung - zwischen Tradition und Innovation - zur ihm vorausgehenden romanischen Literatur veranschaulichen sollen.

Die folgenden Themen stehen insbesondere für jedes der drei Werke im Mittelpunkt des Kurses:

-Vita nuova: die Struktur des Danteschen Prosimetrums und seine Beziehung zur lateinischen und romanischen Tradition; Bezugnahmen auf das Panorama der italienischen Poesie vor Dante und die seiner Zeitgenossen;

-De vulgari eloquentia: die in der fraglichen Abhandlung erwähnten Troubadoure, Trouvères und Dichter in “Lingua di Sì”;

-Commedia: die Präsenz der italienischen und romanischen Lyrik und der Welt der mittelalterlichen Romane als Elemente eines literarischen, persönlichen und theologischen Wegs Dantes als Figur und als Dichter.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltungen Sprachkompetenz Italienisch IVa und ein Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft.

BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung: Einführung in die italienische Literaturwissenschaft, 2 thematische Proseminare zur italienischen Literaturwissenschaft, eine  Vorlesung zur Geschichte der italienischen Literatur (ITH.001 oder ITH.002) und Lateinkenntnisse.

Literatur

Die Texte werden den Studierenden am Anfang des Seminars zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Regelmäßige Mitarbeit, Referat, schriftliche Hausarbeit.

Prüfungsinhalt/e

Stoff des Kurses.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Studierenden müssen mindestens 50% der Leistung erreichen, um den Kurs positiv zu absolvieren.

Folgende Teilleistungen sind zu erbringen:

-Schriftliche Arbeit (40% der Gesamtnote) . Die Frist für die Abgabe ist der 3.07.2021. Die Studierenden müssen eine positive Note (50%) erreichen, um den Kurs positiv zu absolvieren.

-Referat (30% der Gesamtnote) . Die Studierenden müssen eine positive Note (50%) erreichen, um den Kurs positiv zu absolvieren.

-Aktive Mitarbeit (30% der Gesamtnote): Teilnahme an Debatten und Diskussionen, Reflexionen, Hausübungen etc.

-Anwesenheit: Die Studierenden dürfen maximal sechs Stunden fehlen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Benotung hat.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.002 Seminar zur italienischen Literaturwissenschaft: [Thematischer Schwerpunkt] ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 240.226 Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.002 Seminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 240.226 Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.1)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITI.002 Seminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 240.226 Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Literaturwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Ein Seminar zur italienischen/romanistischen Literaturwissenschaft (thematisch) ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 240.226 Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione (2.0h SE / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Romanistische Literaturwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Ein Seminar zur italienischen Literaturwissenschaft (thematisch) ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 240.226 Dante e la letteratura romanza precedente: tradizione e innovazione (2.0h SE / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet