900.764 (20S) Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
17.07.2020 09:00 - 12:15 , ZOOM Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
DEG04001UL, DEG06003UL, PPS06002UL
LV-Titel englisch
Summerschool
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
28 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
17.07.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

1. Voraussetzung für die Teilnahme: 

ausschließlich für Lehramtsstudierende des  Mastertudiums mit dem UF Deutsch oder für Studierende des Bachelorstudiums UF Deutsch, wobei Sie vorab zumindest

die PPS 1 und die PPS 2

ODER

die PPS 1 und die PPS 3 absolviert haben müssen.

2. Möglichkeiten der Anerkennung:

Diese Lehrveranstaltung kann im Entwicklungsverbund Süd-Ost für folgende Pflichtlehrveranstaltungen nachträglich anerkannt werden:

Bachelor:

PPS 2 inkl. der jeweiligen Fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltung für das UF Deutsch1 ECTS-AP verbleibt als freies Wahlfach. Gesamt: 6ECTS-AP.

oder

PPS 3 inkl. der jeweiligen Fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltung für das UF Deutsch. 1 ECTS-AP verbleibt als freies Wahlfach. Gesamt: 6 ECTS-AP.

Master:

Pädagogisches Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich (PPS.005) sowie Reflexionsseminar zum pädagogischen Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich (PPS.006). Gesamt: 6 ECTS-AP.

3. Diese LV ist nur mit dem Praktikum Sommerschule 2020 gekoppelt zu absolvieren.

4. Anmeldung:

Die Anmeldung zu dieser LV erfolgt ausschließlich über  PH-Online (Anmeldeschluss 26.06.2020): https://www.ph-online.ac.at/ph-ktn/sa.gruppen_einteilung?clvnr=241516&corg=18246

5. Termine und kurze Skizze des Konzepts:

Die LV wird im Juli (vorraussichtlich ab ca. 17. Juli) stattfinden; die genauen Termine folgen. Die LV hat es zum Ziel, die Studierenden bestmöglich auf den praktischen Teil der Sommerschule vorzubereiten. Dabei steht die Förderung der Unterrichtssprache Deutsch im Mittelpunkt.  Das Praktikum findet in den ersten zwei Wochen im September (31.08. bis 04.09. und vom 07. bis 11.09.) täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr an ausgewählten Schulstandorten  in Kärnten statt. Es ist vorgesehen, dass der projektorientierte Unterricht in Kleingruppen (von 8 bis 15 SchülerInnen) im Tandem (Bachelorstudierende) bzw. von Einzelpersonen (Masterstudierende) oder im Team mit einer Lehrperson abgehalten wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.aau.at/blog/sommerschule-2020-lehramtsstudierende-gesucht/





Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Absolvent*innen

  • verfügen über Fachqualifikationen bei der Durchführung des Ergänzungsunterrichts  in sprachlich heterogenen Lerngruppen. Sie erkennen hinsichtlich der Bedingungen der Mehrsprachigkeit und kulturellen Vielfalt die Bedeutung didaktischer und methodischer Maßnahmen mit dem Ziel der Wertschätzung und Anerkennung sprachlicher Heterogenität.
  •  erkennen das Verhältnis von fachlicher, sprachlicher, kultureller und kommunikativer Kompetenzentwicklung der Schüler*innen. In den verschiedenen Lernsituationen verwenden sie die jeweils passende Sprache (Alltags-, Fach-, Unterrichtssprache, symbolische oder bildliche Darstellung) und unterstützen das Verstehen durch Varianten von Darstellungsformen auf unterschiedlichen Abstraktionsniveaus. Ausgehend von ihrem Sprachverwendungswissen und ihrer Vermittlungskompetenz werden Lese-, Schreib- und Sprachfertigkeiten von Schüler*innen fokussiert.
  • verfügen über Fach-, Methoden- und Vermittlungskompetenzen, basierend auf theoretischen Überlegungen zum Erst- und Zweitspracherwerb sowie auf Planung und Umsetzung von Zielen, Aufgaben und Lerninhalten, unter Berücksichtigung pädagogischer und didaktischer Prinzipien.
  • kennen speziell für den Unterricht Deutsch als Zweitsprache entwickelte Lehr- und Lernmaterialien und können diese gezielt im Unterricht einsetzen.
  • sind in der Lage, die Schüler*innen professionell auf dem Weg zur Bildungssprache zu unterstützen nach Orientierung an dem Scaffolding-Konzept. Sie wissen um die Bedeutung des kooperativen Lernens und der ko-konstruktiven Erstellung von Lernprodukten.
  • kennen Methoden zur Themenfindung und Projektinitialisierung ausgehend von den Kenntnissen und Fähigkeiten der Schüler*innen in sprachlicher Hinsicht sowie deren  Interessen.
  •  können prozess- und produktorientierte Projekte strukturiert aufsetzen unter Berücksichtigung der Core Skills (Projektplanung, Durchführung, …) und der Soft Skills (wie soziale Kompetenzen).
  • wissen über wesentlichen Kriterien für das Gelingen von Teamarbeit Bescheid.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Fachinputs zur Mehrsprachigkeitsdidaktik und zur Methodik und Didaktik des DaZ-Unterrichts. Modelle und Materialien zum sprachbewussten Unterricht.
  • Kompetenzorientierte Unterrichtskonzeption und Gestaltung von Präsentationsformaten nach sprach- und kultursensiblen Aspekten.
  • Vignettenarbeit
  •  Reflexionsarbeit zum eigenen Teamverhalten, zur Unterrichtstätigkeit und zum produktorientierten Projekt.

Anmerkung: Bei pädagogischen und fachdidaktischen Fragestellungen während der Sommerschule werden die Studierenden durch Virtual Coaches unterstützt.

Inhalt/e

  • Sommerschule 2020: -gesetzliche Rahmung, Ziele, prozessorientierte Steuerung und Optimierung von Lernprozessen zur Sicherung der Alltagssprache und dem Aufbau einer Bildungs- und Fachsprache, respektvolles und freudiges Miteinander im Ergänzungsunterricht.
  •  Die Bedeutung der Familiensprachen für die Persönlichkeitsentwicklung, Einflussfaktoren für die Zweit- und Mehrsprachigkeitsentwicklung
  • Scaffolding – eine Methode des sprachbewussten Unterrichts für alle Fachbereiche
  •  Mehrstufige Unterrichtsarrangements für die Gestaltung des unterschiedlichen sprachlichen Handelns der Schüler*innen und ihren sprachlichen Aktivitäten.
  • Sprach- und kultursensible Unterrichtsplanung; Planungsrahmen unter Berücksichtigung von Themen, Aktivitäten, Sprachhandlungen, Sprachstrukturen und sprachlichen Mitteln
  • Phasen von Unterrichtsaktivitäten beim Scaffolding
  • Kalkulierte Herausforderungen im kompetenzorientierten Unterricht und die Ko-Konstruktion von Lernprodukten
  • Lehr- und Lernmaterialien (für DaZ), Materialien zu Förderanregungen und interaktive Methoden
  • Projektorientiertes Arbeiten (interdisziplinäre sowie interkulturelle Projektvorschläge, Lernen mit allen Sinnen,  Sprachprojekte, Biografiearbeit, Lapbooking, Experimentieren, Atelierarbeit, Videoerstellung, Tagebuch, …)
  • Handlungsorientierte theaterpädagogische Ansätze (bewegter Erfahrungsaustausch, Interviews, Szenen, Märchen, Klanggeschichten, …)
  • Herausforderungen und Chancen der Teamarbeit
  • Soziales Lernen, interkulturelle Spiele, Sprachspiele

Erwartete Vorkenntnisse

Ausschließlich für Lehramtsstudierende des  Mastertudiums mit dem UF Deutsch oder für Studierende des Bachelorstudiums UF Deutsch, wobei Sie vorab zumindest

die PPS 1 und die PPS 2

ODER

die PPS 1 und die PPS 3 absolviert haben müssen.

Literatur

Empfohlene Literatur:

Brandt, H. & Gogolin, I. (2016): Sprachförderlicher Fachunterricht. Erfahrungen und Beispiele. Münster/New York: Waxmann.    Sekundarstufe

Kalkavan-Aydin, Z. (Hrsg.) (2015): Deutsch als Zweitsprache. Didaktik für die Grundschule. Berlin: Cornelsen.    Primarstufe

Grießhaber, W. (2013): Spracherwerbsprozesse in Erst- und Zweitsprache. Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr.

Pissarek, M. (2015): Narrative mündliche Kompetenzen stärken. Erzähl mir doch ein Märchen. Praxis Grundschule. Heft 5/38. Jahrgang. S. 12-19.

Quehl, T. & Trapp, U. (2013): Sprachbildung im Sachunterricht der Grundschule. Mit dem Scaffolding-Konzept unterwegs zur Bildungssprache. Münster: Waxmann.   Primarstufe

Stolz, U. (2019): Grimms Hörwerkstatt. Hamburg: Kohl Verlag.

 Tunc, Seda (2012): Der Einfluss der Erstsprache auf den Erwerb der Zweitsprache. Münster: Waxmann

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/blog/sommerschule-2020-lehramtsstudierende-gesucht/

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n


  • Aktive Teilnahme an den Buzz Groups, Diskussionen und den kollegialen Feedbacks
  • Schriftliche Konzeption eines Lernarrangements für eine sprachlich heterogene Lerngruppe und Ausarbeitung eines Planungsrahmens (Scaffolding)
  • Aktives Mitwirken bei der Erstellung eines Ideenpools für mögliche Sommerschule-Projekte und bei der kreativen Sammlung von Aktivitäten für den täglichen Start in den Ergänzungsunterricht
  • Vertiefende Auseinandersetzung mit Fachliteratur im Selbststudium
  • Reflexionsgespräch in der Gruppe zur individuellen Kompetenzerweiterung und den persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen (anhand von Leitfragen; im September)
  • Hinweis: In Ausnahmefällen können Abwesenheiten (beispielsweise wegen Berufstätigkeit) mit Arbeitsaufträgen kompensiert werden.

Beurteilungsschema

mit/ohne Erfolg teilgenommen Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 19W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.004 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 2: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 3: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.004 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 2: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 3: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 19W.1)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.004 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 2: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 19W.1)
    • Fach: Fachdidaktik und Pädagogisch-Praktische Studien aus Deutsch (Pflichtfach)
      • DEG.006 Fachdidaktische Begleitung zu PPS 3: Deutsch ( 2.0h KS, UE / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Master-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen (BWG) (SKZ: 199, Version: 19W.1)
    • Fach: Pädagogisches Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich & Reflexion (Pflichtfach)
      • PPS.006 Reflexion zum pädagogischen Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich ( 1.0h PS / 2.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Master-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen (BWG) (SKZ: 199, Version: 19W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 900.764 Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 900.765 SE Parallellehrveranstaltung: Sommerschule des BMBWF - Begleitlehrveranstaltung zum Praktikum (1.0h / 2.0ECTS)