822.003 (20W) Beratung laufender Forschungsprojekte für DissertantInnen

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.12.2020 09:00 - 17:00 , Universität Wien Off Campus
Nächster Termin:
04.12.2020 09:00 - 17:00 , Universität Wien Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Supervision of Research Projects for Doctoral Students
LV-Art
Privatissimum (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
5 (10 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Englisch
LV-Beginn
03.12.2020
Anmerkungen

Termine: 3. 12. 2020 und 4. 12. 2020, jeweils von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Weiterentwicklung und Abschluss des Dissertationsvorhabens
  • Kongress- und Publikationsstrategie
  • Förderung der Verortung in der internationalen Forschungslandschaft und den Scientific Communities
  • Förderung der forscherischen Profilbildung der Studierenden
  • Methoden und Formen der Präsentation, Reflexion und interkollegialen Beratung weiterentwickeln

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Präsentieren und Diskutieren von Kapiteln und Textbausteinen der Dissertation
  • Interkollegiale Beratung
  • Impulse der LV-Leiterin zu relevanten Referenzdiskursen, Methoden und aktuellen Forschungsarbeiten
  • Planung von Abstracteinreichungen und Publikationen

Inhalt/e

Die laufenden Dissertationsvorhaben und Forschungsprojekte werden auf ihren Abschluss hin beraten. Im Vordergrund steht dabei auch die Förderung der DoktorandInnen in der Entwicklung ihrer wissenschaftlichen Forschungsprofile und Publikationsstrategien. Die DoktorandInnen werden angeleitet und unterstützt, ihre laufenden Forschungen in entsprechender Weise in die einschlägigen internationalen Symposien, Fachtagungen und Konferenzen (z.B. EAPC World Congress, Alzheimer Europe usw.) einzubringen und die Dissertationsergebnisse in Journalbeiträge zu übersetzen.

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen der IFF (SKZ: 003b, Version: 01W)
    • Fach: Themenbereich Palliative Care und Organisationsethik (Pflichtfach)
      • Palliative Care und Organisationsethik ( 1.0h SE / 2.0 ECTS)
        • 822.003 Beratung laufender Forschungsprojekte für DissertantInnen (1.0h PV / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet