200.502 (20W) Elitenmehrsprachigkeit

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2020 16:00 - 17:30 S.0.05 On Campus
Nächster Termin:
26.01.2021 16:00 - 17:30 S.0.05 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Elite multilingualism
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
10 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden können kritisch mit gesellschaftlichen und bildungspolitischen Entwicklungen im Bereich Mehrsprachigkeit umgehen; sie können mit den Begriffen kulturelles Kapital und Sprachmacht arbeiten. Sie entwickeln einen fundierten und kritischen Blick auf das Phänomen Elite(n)mehrsprachigkeit

Lehrmethodik

Theoretischer Input, Gruppen- und Einzelarbeit, Studierendenpräsentationen, Plenumsdiskussionen

Inhalt/e

Sprachen und Sprachkenntnisse können als kulturelles Bildungskapital fungieren, die die Partizipation am sozialen Leben ermöglichen und den Zugang zum internationalen Arbeitsmarkt ermöglichen. Dabei wird der Erwerb einiger Sprachen als erstrebenswertes Ziel angesehen und die Angebote dafür auf dem Markt wachsen: Englisch schon im Kindergarten, bilinguale Schulen, CLIL-Unterricht, aber auch Chinesisch als Freigegenstand oder im Sommerkurs. Andererseits wird von ‚Expats‘ häufig nicht erwartet, dass sie die Sprache(n) des Landes, in dem sie arbeiten lernen, sondern Englisch wird als lingua franca verwendet und es werden Bildungsangeboten in Form von internationalen Schulen für deren Kinder zur Verfügung gestellt. Dies trägt dazu bei, die Hierarchisierung von Sprachen – und deren Sprecher*innen – zu festigen und damit soziale Ungleichkeit zu zementieren. In der LV werden diese und andere Aspekte besprochen und vertieft sowie in Studierendenarbeiten empirisch untersucht werden.

Intendierte Lernergebnisse

Students are able to deal critically with social and educational policy developments in the field of multilingualism; they can work with the concepts of cultural capital and language power. They develop a sound and critical view of the phenomenon of elite multilingualism

Lehrmethodik

Theoretical input, group and individual work, student presentations, plenary discussions

Inhalt/e

Languages and language skills can act as cultural education capital, enabling participation in social life and access to the international labour market. The acquisition of some languages is seen as a desirable goal and the offers for this on the market are growing: English already in kindergarten, bilingual schools, CLIL, but also Chinese as an optional subject or in summer courses. On the other hand, ‘expats’ are often not expected to learn the language(s) of the country they are working in, but English is used as a lingua franca and educational opportunities are made available in the form of international schools for their children. This helps to consolidate the hierarchisation of languages - and their speakers - and thus cement social inequality. These and other aspects will be discussed and deepened in the course of the course and empirically investigated in student research.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Active participation, individual and group presentations, plenary discussions, student paper

Prüfungsinhalt/e

Deepening one aspect of the LV

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 842, Version: 12W.1)
    • Fach: Kulturwissenschaftliche Vertiefung (Wahlfach)
      • Modul: Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen
        • Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen ( 6.0h VO/SE / 12.0 ECTS)
          • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Master-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen (BWG) (SKZ: 199, Version: 19W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (Wahlfach)
      • b7.2 Vertiefung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (Wahlfach)
      • b7.2 Vertiefung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (Wahlfach)
      • b7.2 Vertiefung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (ab 14W)
        • Vertiefung ( 4.0h XX / 8.0 ECTS)
          • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (ab 14W)
        • Vertiefung ( 4.0h XX / 8.0 ECTS)
          • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Mehrsprachigkeit interdisziplinär (ab 14W)
        • Vertiefung ( 4.0h XX / 8.0 ECTS)
          • 200.502 Elitenmehrsprachigkeit (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Alle die Lehrveranstaltungen der Kette sind noch nicht genehmigt