120.401 (20W) Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
15.10.2020 15:00 - 18:00 , N.1.43 On Campus
Nächster Termin:
26.11.2020 15:00 - 18:00 , online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Project-based course: Heterogeneity and Social Inequality
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
10 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
15.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die Präsenzmodalitäten werden am ersten LV-Termin gemeinsam mit der Gruppe besprochen.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Aktuelle Herausforderungen in der schulpädagogischen Praxis sollen erkannt und in Beziehung zum Fachdiskurs gestellt werden. Weiters wird ein Einblick in Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozesse gegeben, wobei diese über die Möglichkeit der Evaluation beschrieben werden. Evaluation als Variante schulpädagogischer Qualitätsentwicklung kann als Möglichkeit eingesetzt werden, Schule und/oder andere Bildungseinrichtungen als Lebens-, Lern-, Bildungs- und Erfahrungsräume zu erkennen. Gleichzeitig wird ein Einblick gegeben in Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schule und angrenzenden Bildungsinstitutionen, die als lernende Organisationen Transitionsprozesse (mit-)gestalten.

Lehrmethodik

  • Interaktiver Methodenmix
  • Plenumsarbeit, Kurzvorträge
  • Plenare Reflexion über verschiedene Bildungsorte
  • Projektgruppen
  • Einzelarbeit, Literaturstudium
  • Mündliche Präsentationen aus den Projektgruppen

Inhalt/e

Dieses Seminar ist als Projektstudium und Lehrforschungsseminar angelegt, da es sich mit der Verbindung von Theorie und Praxis (schul-)pädagogischer Fragstellungen befasst. Die Evaluierung (schul-)pädagogischer Praxisfelder, bezogen auf Diversität, Heterogenität und soziale Ungleichheit, ist eine Möglichkeit, an einer pädagogischen Institution forschend tätig zu werden und Praxiserfahrungen sowie Einblicke über die gestellten Forschungsfragen zu sammeln. Darüber hinaus werden aktuelle Schwerpunktthemen aufgegriffen und im Seminar reflektiert, die (nicht nur) Schule als Bildungsort betreffen. Weiters werden Möglichkeiten der Lernortkooperation vorgestellt und die damit verbundenen Qualitätsentwicklungsprozesse analysiert. Die Teilnehmenden* dieses Seminars planen eigenständig einen Evaluationsauftrag für die (schulische) Bildungspraxis, den sie auch durchführen und die Ergebnisse im Seminar präsentieren. Ziel des Projektstudiums ist es, die Qualitätsarbeit (schul-)pädagogischer Institutionen kennenzulernen, Qualitätsdimensionen und Qualitätsbereiche (schul-)pädagogischer Bildungsarbeit in der Praxis zu erforschen und in Beziehung zu den im Seminar behandelten Schwerpunkten (Heterogenität, Diversität und soziale Ungleichheit) zu stellen.

Literatur

Literaturhinweise werden beim ersten Termin bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Immanenter Prüfungscharakter
  • Laufende Mitarbeit; Beteiligung an plenaren Diskussionen
  • Präsentationen aus den Projektgruppen
  • Schriftliche Ausarbeitung des Präsentationsthemas der Projektgruppen
  • Schriftlicher und mündlicher Evaluationsbericht
  • Literaturstudium und -bearbeitung

Prüfungsinhalt/e

Themen und Inhalte der Lehrveranstaltung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Aktive Teilnahme am Seminar
  • Erfüllen der gestellten Aufgaben: Präsentation aus der Projektgruppe, schriftliche Ausarbeitung des Präsentationsthemas, schriftlicher und mündlicher Evaluationsbericht
  • 80%ige Anwesenheit im Seminar

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Bildungsmanagement (Wahlfach)
      • b3.1 Schwerpunkt 1: Leadership, Qualitätsentwicklung und Evaluation im Bildungs- und Sozialbereich ( 0.0h VO, VC, SE, PS / 6.0 ECTS)
        • 120.401 Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Bildungsmanagement (Wahlfach)
      • b3.1 Schwerpunkt 1: Leadership, Qualitätsentwicklung und Evaluation im Bildungs- und Sozialbereich ( 0.0h VO, VC, SE, PS / 6.0 ECTS)
        • 120.401 Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Bildungsmanagement (Wahlfach)
      • b3.1 Schwerpunkt 1: Leadership, Qualitätsentwicklung und Evaluation im Bildungs- und Sozialbereich ( 0.0h VO, VC, SE, PS / 6.0 ECTS)
        • 120.401 Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Methoden zur Erforschung und Entwicklung schulpädagogischer Praxis
        • Spezielle Methoden der schulpädagogischen Forschung, Entwicklung und Evaluation ( 2.0h KU, SE / 4.0 ECTS)
          • 120.401 Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Inter-/transkulturelle Kompetenzen (ES) (SKZ: 007, Version: 19W.1)
    • Fach: Interkulturelle Praxis inklusive Projekt (Pflichtfach)
      • 2.1 Lehrveranstaltung zur interkulturellen Praxis (inkl. Projekt) ( 0.0h KS / 8.0 ECTS)
        • 120.401 Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und Soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und Soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 120.401 SE Projektstudium: Heterogenität und soziale Ungleichheit (2.0h / 4.0ECTS)