160.304 (20W) Supervision zur praktischen Arbeit im Feld

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
15.10.2020 11:15 - 12:45 , N.2.38 On Campus
Nächster Termin:
26.11.2020 11:15 - 12:45 , N.2.38 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Supervision of ongoing practical training
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
2.0
Anmeldungen
20 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
15.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

In dieser Veranstaltung haben die Studierenden Gelegenheit, Fälle aus ihrem Praktikum (Schule, Psychiatrie, Beratungsstellen und andere Institutionen des psychosozialen Feldes) vorzustellen, um die darin verborgenen (unbewussten) Prozesse besser zu verstehen.

Lehrmethodik

Die Methode, nach der die vorgestellten Fälle gedeutet werden, ist die der Balintgruppen, d.h., dass die Gruppe sich den Vortragenden als Hilfs-Ich zur Verfügung stellt und so das unbewusste Zusammenspiel zwischen Fall und Protagonisten mit zu ergründen hilft. Es wird also ein psychodynamisches Vorgehen gewählt.

Hinzu kommen Elemente der Mentalisierungsbasierten Psychotherapie, in der die Gruppe versucht, über die mentalen Prozesse gemeinsam zu reflektieren und nachzudenken.

Inhalt/e

Fallbeispiele aus dem Praktikum

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

wird im Seminar bekannt gegeben

Prüfungsinformationen

Prüfungsinhalt/e

Die Ergebnisse unterliegen der Schweigepflicht, weshalb schriftl. Arbeiten nicht angefertigt werden. Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme ist die Teilnahme an allen Sitzungen, das Einbringen eines Falles und empathische Mitarbeit.

Beurteilungsschema

mit/ohne Erfolg teilgenommen Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Praxis (Praktikum) (Pflichtfach)
      • PF 9.2 Supervision zur praktischen Arbeit im Feld ( 0.0h KU / 2.0 ECTS)
        • 160.304 Supervision zur praktischen Arbeit im Feld (2.0h KS / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Praxis (Pflichtfach)
      • Supervision zur praktischen Arbeit im Feld ( 0.0h KU / 2.0 ECTS)
        • 160.304 Supervision zur praktischen Arbeit im Feld (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum (SKZ: 818, Version: 98W.1)
    • Fach: Supervision (Pflichtfach)
      • Supervision der laufenden Arbeit ( 2.0h KV / 2.0 ECTS)
        • 160.304 Supervision zur praktischen Arbeit im Feld (2.0h KS / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet