160.504 (20W) PS Sozialpsychologie: Der Mensch in sozialen Beziehungen und Gruppen: Wie andere Menschen unsere Wahrnehmung, Einstellungen und unser Verhalten beeinflussen.

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
15.10.2020 10:00 - 13:30 , online Off Campus
Nächster Termin:
03.12.2020 10:00 - 13:00 , online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
The individual in social relationships and groups: How other people influence our perceptions, attitudes, and behavior.
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
30 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
15.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Einblicke in konkrete sozialpsychologische Theorien und Forschungsbefunde 
  • Vertiefung bestehender Kenntnisse aus der Sozialpsychologie-VO durch das Lesen von Originalartikeln
  • Aufbau und Erweiterung bestehender Kenntnisse zur Methodik experimenteller Sozialpsychologie
  • Kompetenz in der Bewertung wissenschaftlicher Studien durch kritische Betrachtung und Diskussion von Forschungsartikeln
  • Übung Kommunikationskompetenz wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Entwicklung eigener Forschungsideen durch die Auseinandersetzung mit bestehender Literatur

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Theoretischer Input
  • Kurzreferate
  • Diskussionen 
  • Hausübungen
  • In-class-Experimente

Inhalt/e

Aktuelle Befunde experimenteller Sozialpsychologie zu Einflussprozessen in interpersonellen Beziehungen, innerhalb von Gruppen und zwischen Gruppen.

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in der Sozialpsychologie und Methodenlehre, gute Englischkenntnisse (Auseinandersetzung mit englischen Originalartikeln)

Literatur

Grundlagenliteratur

Werth, L., Mayer, J., & Seibt, B. (2017). Sozialpsychologie: Der Mensch in sozialen Beziehungen: Interpersonale und Intergruppenprozesse. Springer Berlin.

Kessler, T., & Fritsche, I. (2018). Sozialpsychologie. Springer Fachmedien Wiesbaden.

Spezifische Literatur (Artikel) wird in der LV bekannt gegeben und zur Verfügung gestellt

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Hausarbeiten
  • Kurzreferat
  • Kurz-Abschlussarbeit

Prüfungsinhalt/e

Im Seminar besprochene Forschungsartikel

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Anwesenheit (75%) & Mitarbeit in der LV 
  • Hausübungen (kritische Betrachtung empirischer Forschungsartikel, Seitenumfang: 1-2 Seiten, zu 4 Artikeln während des Semesters)

  • Schriftliche Kurz-Abschlussarbeit (ca. 3 Seiten)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Sozialpsychologie (Pflichtfach)
      • PF 6.3 Proseminar Sozialpsychologie ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 160.504 PS Sozialpsychologie: Der Mensch in sozialen Beziehungen und Gruppen: Wie andere Menschen unsere Wahrnehmung, Einstellungen und unser Verhalten beeinflussen. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet