602.860 (20W) Öffentliches Schulden- und Risikomanagement

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.11.2020 13:00 - 17:30 , ausschließlich digitale Lehrveranstaltung! (synchron und asynchron) Off Campus
Nächster Termin:
27.11.2020 13:00 - 17:30 , ausschließlich digitale Lehrveranstaltung! (synchron und asynchron) Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Public Dept- and Risk Management
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
13 (40 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.11.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Termine in Vorbereitung

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Aufbau von Fach- und Methodenkompetenz
  • Die TeilnehmerInnen kennen die Rolle und die Bedeutung eines umfassenden Risiko-und Schuldenmanagements (in Organisationen) des öffentlichen Sektors
  • Die TeilnehmerInnen erhöhen Ihre Schreib-und Projektmanagementkompetenz durch die konkrete Bearbeitung von verschiedenen Themenfeldern

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Vortrag
  • Angeleitete Recherche
  • Ausarbeitung von Beispielen/Cases in Gruppen sowie selbständig
  • Verfassen von praxisorientierten Berichten
  • Präsentation der Ausarbeitung
  • Diskussion und Peer-Feedback

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung beleuchtet einen Schnittpunkt zwischen den Themenfeldern Risikomanagement, Krisenmanagement, und Finanzmanagement mit einem besonderen Fokus auf Schuldenaus Sicht der Organisationen des öffentlichen Sektors. Ausgehend von einer grundlegenden Definition der Begriffe sowie des generischen Risikomanagementprozesses werden einzelne Phasen, Herausforderungen und Maßnahmen vertiefend erarbeitet. Durch die Vermittlung von Basiskenntnissen in den Themenfeldern, selbständige Erarbeitung von Inhalten sowie Ausarbeitung von Beispielen/Bases verstehen die TeilnehmerInnen die Wirkungsweise unterschiedlicher Maßnahmen und verfügen über das notwendige Instrumentarium zur systematischen und strukturierten Problemlösung in Situationen von (finanziellen) Risiken und Krisen im öffentlichen Sektor.

Erwartete Vorkenntnisse

Inhaltlich

  • Kenntnisse der Besonderheiten des öffentlichen Sektors (öffentliche Unternehmen, öffentliche Verwaltung) hinsichtlich strategischem Management und Performancemessung – wird in den Vorlesungen des Instituts für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre behandelt (siehe Literaturempfehlung)
  • Es werden keine Vorkenntnisse des Risikomanagements vorausgesetzt
  • Kenntnisse des Finanzmanagements der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Formal

  • Der Verhaltenskodex für gute wissenschaftliche Praxis der AAU kommt uneingeschränkt zur Anwendung
  • Der inhaltliche und administrative Umfang der Ausarbeitung von Beispielen/Cases wird auf alle Gruppenmitglieder gleichmäßig aufgeteilt - Teamfähigkeit und Selbstorganisation werden daher vorausgesetzt
  • Die TeilnehmerInnen benötigen zu den LV-Terminen ein funktionsfähiges Endgerät (Laptop, Tablet etc.) mit Internet-/WLAN-Verbindung
  • Der sichere Umgang mit gängigen Text-, Präsentations-, Kalkulationsprogrammen, sowie mit Suchmaschinen, Literaturdatenbanken, und Datenmanagementprogrammen (z.B. Dropbox) wird vorausgesetzt

Literatur

Die in der Lehrveranstaltung verwendete Literatur wird im Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Literaturempfehlung zu den Besonderheiten des Managements im öffentlichen Sektor: Rainey, Hal G. (2009): Understanding and Managing Public Organizations. 4th edition. Jossey-Bass, San Francisco, CA, Kapitel 1-7.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Gruppenarbeiten / Fallbeispiele (30 %)
  • Anwesenheit / Diskussion / Mitarbeit (20 %)
  • Schriftliche Klausur (50 %)

Prüfungsinhalt/e

Die Klausur ist praxisorientiert und besteht aus Fallbeispielen, die die Anwendung der theoretischen Grundlagen erfordern.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Bei Gruppenarbeiten und Fallbeispielen wird die Vollständigkeit, inhaltliche Qualität, und visuelle Aufbereitung der Berichte zu den einzelnen Cases, die Präsentation der Lösungen, sowie die aktive und passive Diskussion bewertet.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Wirtschaftsrecht (SKZ: 900, Version: 19W.1)
    • Fach: Grundlagen des Rechts, wirtschaftswissenschaftliche Wissensgebiete, sonstige Wissensgebiete mit Bezug zum Recht (Wahlfach)
      • PM 9.2 Kompetenzerweiterung Wirtschaftswissenschaften ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 602.860 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Public und Non Profit Management (Wahlfach)
      • Special Topics I: Public und Non Profit Management ( 2.0h VC/KS / 4.0 ECTS)
        • 602.860 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Public und Non Profit Management (Wahlfach)
      • Special Topics II: Public und Non Profit Management ( 2.0h VC/KS / 4.0 ECTS)
        • 602.860 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 909, Version: 12W.4)
    • Fach: Public Management II (Wahlfach)
      • Öffentliches Schulden- und Risikomanagement / Management spezifischer Politikfelder ( 2.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.860 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Universitätslehrgang Public Management und Recht der öffentlichen Verwaltung ULG (SKZ: 969, Version: 19W.1)
    • Fach: Wahlfach I: Kompetenzerweiterung Public Management (Wahlfach)
      • 1.5 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement ( 2.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.860 Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 602.860 VC Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 602.860 VC Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 602.860 VC Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 602.860 VC Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 602.860 VK Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 602.860 VK Öffentliches Schulden- und Risikomanagement (2.0h / 4.0ECTS)