160.315 (20W) Aspekte der therapeutischen Beziehung in Forschung und Praxis

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2020 11:00 - 14:30 , V.1.34 On Campus
Nächster Termin:
24.11.2020 10:30 - 14:00 , Off Campus Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Aspects of the therapeutic relationship in research and practice
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
37 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden erwerben fundiertes Wissen über den aktuellen Forschungsstand und die Erfassung der therapeutischen Beziehung und erlangen Einblicke in verschiedene Aspekte der Therapeut-Klient-Beziehung im psychotherapeutischen Setting.

Lehrmethodik

Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussionen, Ratings

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der therapeutischen Beziehung, sowohl in der Forschung als auch in der klinischen Praxis. Dazu werden wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse vermittelt und mit praktischen Implikationen und Beispielen verknüpft.

Außerdem wird ein Ratingverfahren zur Erfassung der therapeutischen Allianz (Working Alliance Inventory-Observer Form) vermittelt und anhand von Transkripten von Psychotherapiesitzungen eingeübt.

Themen:

  • Grundlagen der therapeutischen Beziehung: Wirkfaktorenforschung, Begriffsklärung
  • Therapeutische Grundhaltung in verschiedenen Therapierichtungen
  • Therapeutische Beziehung bei verschiedenen Störungsbildern
  • Schwierige Aspekte in der therapeutischen Beziehung
  • Working Alliance Inventory-Observer Form (WAI-O)

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

schriftlich und mündlich

Prüfungsinhalt/e

Anwesenheit, Abgabe von Aufgaben zwischen den Terminen sowie aktive Mitarbeit im Seminar.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Klinische Psychologie, Psychotherapie, Psychoanalyse (Pflichtfach)
      • PF 7.3 Proseminar Klinische Psychologie ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 160.315 Aspekte der therapeutischen Beziehung in Forschung und Praxis (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum (SKZ: 818, Version: 98W.1)
    • Fach: Psychosoziale Interventionsformen (Pflichtfach)
      • Psychosoziale Interventionsformen ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 160.315 Aspekte der therapeutischen Beziehung in Forschung und Praxis (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet