220.092 (20W) Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.10.2020 15:30 - 18:45 V.1.34 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSL01003UL, GSL02003UL
LV-Titel englisch
Development of Austria's Democracy in European Context
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
6 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erfassen der Grundelemente demokratischer Regierung und Formen gesellschaftlicher Partizipation

Kenntnis der Einführung(en), Entwicklungen, Krisen und Brüche der Demokratie in Österreich seit 1918 vor dem Hintergrund der globalen und europäischen Entwicklung

Erfassen und Erkennen von Grundproblemen und Herausforderungen für die parlamentarische Demokratie in Österreich seit dem Beitritt zur EU

Arbeit mit Primärquellen (z. B. Protokolle von Parlaments- und Landtagssitzungen)

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Einführung durch den LV-Leiter

Schriftliche Beantwortung von Fragen basierend auf Literatur und deren Diskussion in der LV oder Archivrecherche

Kurzreferate zu ausgewählten Themen

Nach Möglichkeit Exkursion und Diskussionsgäste in der LV

Inhalt/e

Die Demokratiegeschichte wird in verschiedenen Perspektiven untersucht: hinsichtlich der Etablierung demokratischer Ordnungen und ihrer Verfassungen, hinsichtlich verschiedener Modelle von Demokratie, die von unterschiedlichen politischen Strömungen während der Ersten und Zweiten Republik sowie als Widerstandskonzepte im politischen Exil und Untergrund während des Austrofaschismus und Nationalsozialismus vertreten wurden und hinsichtlich von Erklärungen für das Gelingen, Verblassen und Scheitern demokratischer Politik in der Ersten und Zweiten Republik.

Literatur

Ataç, Ilker/Rosenberger, Sieglinde (Hg.): Politik der Inklusion und Exklusion, Göttingen 2013.

Dachs, Herbert et al. (Hg.): Politik in Österreich. Das Handbuch, Wien 2005.

Hanisch, Ernst: Der lange Schatten des Staates. Österreichische Gesellschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert, Wien 1994.

Helms, Ludger/Wineroither, David (Hg.): Die österreichische Demokratie im Vergleich, Baden-Baden 2017.

Kailitz, Steffen: Nach dem „Großen Krieg“ – vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939, in: Totalitarismus und Demokratie 12 (2015), 21-45.

Richardson, Henry S.: Demokratie, in: Gosepath, Stefan et al. (Hg.): Handbuch der Politischen Philosophie und Sozialphilosophie. Bd. 1. Berlin 2008, 206-211.

Salzborn, Samuel: Demokratie. Theorien, Formen, Entwicklungen, Baden-Baden 2012

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Aufgabe 1: Beantworten von drei aus vier Fragen zur gegebenen Basisliteratur und/oder Archivrecherche, Beteiligung an den Diskussionen

Aufgabe 2: Vorbereitung und Präsentation von Themen anhand konkreter Fragestellungen und auf Basis vorgegebener Literatur und/oder Archivrecherche, Beteiligung an Diskussionen

Aufgabe 3: Seminararbeit.

Prüfungsinhalt/e

Inhalt der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Regelmäßige Teilnahme

Erfüllen der Aufgabe 1 (25 %); Erfüllen der Aufgabe 2 (25 %); Erfüllung der Aufgabe 3 (50%)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.1)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.1)
    • Fach: Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen (Wahlfach)
      • GSL.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Politik, der Staaten und Regionen 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Epoche) (Pflichtfach)
      • Modul: Zeitgeschichte
        • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung (Zeitgeschichte) ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
          • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)
            Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (weiteres Fach) (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.092 Demokratieentwicklung Österreichs im europäischen Kontext (2.0h KS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet