816.005 (20W) Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität

Wintersemester 2020/21

Ende der Anmeldefrist
31.10.2020 23:59

Erster Termin der LV
07.10.2020 14:00 - 17:30 , Videokonferenz Off Campus
Nächster Termin:
04.11.2020 14:00 - 17:30 , Videokonferenz Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Theories and Themes of Science and Technology Studies 1: Culture, Practice, Materiality
LV-Art
Vorlesung
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
28
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
07.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden entwickeln ein differenziertes und kritisches Verständnis verschiedener Ansätze der Wissenschafts- und Technikforschung. Dies schließt die Kenntnis grundlegender Theorieansätze und empirischer Studien ein.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag mit anschließender Diskussion. Textlektüre und -diskussion.

Inhalt/e

Die Vorlesung bietet eine sozial- und kulturwissenschaftliche Einführung in die Wissenschafts- und Technikforschung. Sie geht von der Leitfrage aus, mit welchen Mitteln und an welchen Orten wissenschaftliche Autorität hergestellt und durchgesetzt wird, und sie zeigt auf, mittels welcher Konzepte und empirischer Ansätze die Black Boxes von Wissenschaft und Technik geöffnet werden können. Etablierte Themen und Ansätze der Wissenschafts- und Technikforschung werden dabei in einen Zusammenhang gestellt mit aktuellen Fragen und Herausforderungen: z.B. mit der Frage, ob eindeutige Kriterien für die Demarkation von Wissenschaft und Nicht-Wissenschaft benannt werden können; wie die Dynamik von Kontroversen (zu Klimawandel, kalter Fusion, AIDS etc.) an der Schnittstelle von Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik charakterisiert werden kann; wie sich die Formen von Autorschaft, Kommunikation und Kooperation in der Wissenschaft derzeit verändern; wie das Potential ‚einfacher’ technischer Lösungen bei der Behandlung komplexer Umwelt- und anderer Probleme einzuschätzen ist.

Auswahl von Themen:

  • Ethos und Normen der Wissenschaft
  • Geschichte der Objektivität
  • Wissenschaftliche Revolutionen
  • Kontroversen und ihre soziale Dynamik
  • Autorschaft in der Wissenschaft
  • Wissenschaftskulturen und Disziplinen
  • Herausragende Orte der Wissenserzeugung
  • Werkzeuge des Wissens: Bilder, Modelle, Simulationen
  • Die Macht technischer Dinge

Literatur

Literatur wird in der LV ausgegeben.

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Sollte die Durchführung der schriftlichen Prüfung im Hörsaal COVID-19-bedingt nicht möglich sein, wird es die Möglichkeit einer videounterstützten Prüfungsdurchführung geben.

Prüfungsmethode/n

Schriftliche Arbeit, in der (a) auf verschiedene Fragen eingegangen werden soll, die in den Sitzungen erörtert wurden, und in der (b) Literatur, soweit sie explizit angegeben und zur Verfügung gestellt wurde, vorgängig zur Kenntnis genommen werden soll. Eine Zusammenstellung dieser Fragen wird gegen Veranstaltungsende kommuniziert.

Prüfungsinhalt/e

  • Inhalte der Vorträge
  • Literatur, die im Verlaufe des Semesters angegeben wird

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Arbeiten werden danach beurteilt, ob die Verfasserin bzw. der Verfasser vorgegebene Fragen ausgehend von den in der Vorlesung erarbeiteten Inhalten eigenständig beantwortet bzw. erörtert hat.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 842, Version: 12W.1)
    • Fach: Theorien und Methoden der Kulturwissenschaft (Pflichtfach)
      • Modul: Wissenschaftstheorie und Methodologie
        • Wissenschaftstheorie ( 4.0h VS / 6.0 ECTS)
          • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Medien, Kommunikation & Kultur (SKZ: 841, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 784, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Science, Technology & Society Studies (SKZ: 906, Version: 16W.1)
    • Fach: Grundlagen der Science, Technology and Society Studies (Pflichtfach)
      • Theorien und Themenfelder der Wissenschafts- und Technikforschung 1 ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Wissenschaft, Technik & Gesellschaft (SKZ: 906, Version: 19W.1)
    • Fach: Grundlagen der Wissenschafts- und Technikforschung (Pflichtfach)
      • 1.2 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1 ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 816.005 Theorien und Themen der Wissenschafts- und Technikforschung 1: Kultur, Praxis, Materialität (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet