602.100 (20W) SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.10.2020 09:30 - 11:30 , HS 1 On Campus
Nächster Termin:
03.12.2020 10:00 - 12:00 , Online-Einheit Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to Taxation
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
37 (300 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
01.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die synchron gehaltenen LV-Einheiten sind derzeit als Präsenztermine am Campus geplant. Sollten Präsenzveranstaltungen aufgrund von COVID-19 nicht möglich sein, wird die LV online abgehalten werden. Bitte beachten Sie die Angaben zu den jeweiligen Terminen im Campus-System.

Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sollen Studierende …

… ein allgemeines Systemverständnis im Bereich der Einkommensteuer besitzen;
… die Zuordnung von Einkünften zu den einzelnen Einkunftsarten vornehmen können;
… ihre Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Gewinnermittlung erweitert haben;
… Grundkenntnisse im Bereich der Ermittlung außerbetrieblicher Einkünfte beherrschen;
… das System des Verlustausgleichs und Verlustabzugs verstanden haben;
… wissen, welche Freibeträge, Sonderausgaben und Absetzbeträge es gibt und nach welchen Kriterien Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen gelten;
… die Systematik verstanden haben, nach der das Einkommen zu ermitteln ist;
… die Einkommensteuer für ein Veranlagungsjahr im Rahmen von Beispielen berechnen können;
… die einzelnen Inhalte in Fallbeispielen anwenden können;

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag / Quiz / Lösen von Übungsbeispielen durch Studierende;

Inhalt/e

In der Lehrveranstaltung werden die grundlegenden Bestimmungen des österreichischen Einkommensteuerrechts erarbeitet. Die theoretischen Ausführungen werden anhand von Beispielen erläutert. Die Aneignung des Prüfungsstoffes zur Umsatzsteuer erfolgt im Selbststudium.    

Themen                                                        

Grundbegriffe im EStG:                                      

  • System und Prinzipien der Einkommensteuer
  • Persönliche und sachliche Steuerpflicht
  • Einkunftsarten
  • Einkünfteermittlung
  • Einkommensermittlung
  • Tarif und Steuerberechnung                                        

Erwartete Vorkenntnisse

Inhalte der LV "Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung" bzw "Externes Rechnungswesen I";

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Bachelor ABW (12W und 14W): Anmeldevoraussetzung ist die positive Absolvierung der LV "Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung";

Bachelor BW (18W): Es wird nahegelegt, vor Besuch des VC die Lehrveranstaltungen aus den Pflichtfächern zu absolvieren;

Literatur

Doralt/Ruppe: Grundriss des österreichischen Steuerrechts, Band I und II; Bertl/Djanani/Eberhartinger/Hirschler/Kanduth-Kristen/Kofler/Tumpel/Urnik (Hrsg.): Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band I (Teil 1 und 2), Band II, Band IV sowie Band VI (Beispiele); Ehrke-Rabel: elements Steuerrecht; Heinrich: e:Lehrbuch Steuerrecht; Kofler/Tumpel: Steuerrecht - Lernen und verstehen; Gurtner/Papst, Prüfungsfälle Steuerrecht 2019/20;

Sonstige Studienbehelfe

Kodex Steuergesetze (aktuelle Auflage)
Richtlinien des BMF (EStR 2000, LStR 2002)
Datenbanken (LindeDigital, RDB, Lexis 360°)

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/finanzmanagement/betriebliches-finanz-und-steuerwesen/

Intendierte Lernergebnisse

Gaining a basic understanding of the Austrian Income Tax Law.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Lecture / Examples

Course overview

This course provides a thorough introduction to the Austrian Income Tax Law.

Inhalt/e

  • basic principles of Income Tax Law                                                      
  • tax subject and object 
  • determining taxable Income                                                   
  • tax rate, tax computation, tax exemptions                                          
  • deductions from taxable income                               

Literatur

Doralt/Ruppe: Grundriss des österreichischen Steuerrechts, Band I und II; Bertl/Djanani/Eberhartinger/Hirschler/Kanduth-Kristen/Kofler/Tumpel/Urnik (Hrsg.): Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band I (Teil 1 und 2), Band II, Band IV sowie Band VI (Beispiele); Ehrke-Rabel: elements Steuerrecht; Heinrich: e:Lehrbuch Steuerrecht; Kofler/Tumpel: Steuerrecht - Lernen und verstehen; Gurtner/Papst, Prüfungsfälle Steuerrecht 2019/20; Kodex Steuergesetze; 

Database (LindeOnline, RDB, LexisNexis)

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/finanzmanagement/betriebliches-finanz-und-steuerwesen/

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Die schriftlichen Prüfungen für die Prüfungstermine im Wintersemester 20/21 werden - sollten Präsenzprüfungen an den Terminen nicht möglich sein - online via Moodle abgehalten. Sollten Präsenzprüfungen möglich sein, bleibt es bei den schriftlichen (physischen) Klausuren.

Prüfungsmethode/n

Schriftliche Klausur;

Für Studierende, die die Lehrveranstaltung als VC im Studienplan Version 18W besuchen: Lösen von Übungsbeispielen und laufende Mitarbeit;

Prüfungsinhalt/e

Theoriefragen (Wahr-/Falsch-Fragen, offene Fragen) und Rechenbeispiele;

Erlaubte Hilfsmittel: 

  • Unkommentierte Gesetzesausgaben (zB Kodex, Paragraph, RIS-Ausdrucke oä);
  • Nicht-programmierbarer Taschenrechner;

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Schriftliche Klausur: erreichte Punkteanzahl (max 60 Punkte);

Studienplan 18W (max 20 Punkte): 

  • Lösen von Übungsbeispielen: erreichte Mitarbeitspunkte; 
  • laufende Mitarbeit: erreichte Mitarbeitspunkte; 

Prüfungsmethode/n

written exam

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 18W.1)
    • Fach: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (Wahlfach)
      • 11.1 SBWL Steuerlehre I ( 0.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 18W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 14W.3)
    • Fach: Grundlagen des Rechnungswesens (Pflichtfach)
      • §9(1) Einführung in die betriebliche Steuerlehre ( 2.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 18W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Selbständigkeit & Unternehmensgründung (Version: 16W.1)
    • Fach: Basismodul (Pflichtfach)
      • Einführung in die betriebliche Steuerlehre ( 2.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 602.100 VO SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 602.100 VO SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)