160.250 (20W) Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

Wintersemester 2020/21

Ende der Anmeldefrist
04.10.2020 23:59

Erster Termin der LV
05.10.2020 14:00 - 18:00 , HS A
Nächster Termin:
06.10.2020 13:00 - 16:00 , HS A

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Introduction to research methods
LV-Art
Vorlesung-Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online konsumierbar)
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
80 (150 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
05.10.2020
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erwerb eines grundlegenden Verständnisses von wissenschaftlichem Arbeiten und konkreter Techniken, die im gesamten Studium als "Handwerkszeug" benötigt werden.

Lehrmethodik

Vortrag mit vielen aktiven Beteiligungselementen: Diskussionen, Onlinebefragungen (bringen Sie daher bitte nach Möglichkeit ein internetfähiges Smartphone oder einen internetfähigen Laptop mit), Kleingruppenarbeiten, Hausübungen (mit Feedback)

Inhalt/e

An den fünf Vorlesungstagen werden fünf Themen bearbeitet:

Wissenschaftliches Denken (Erarbeitung typischer „Denkfehler“ bei der Durchführung und Interpretation von Studien an konkreten Beispielen, Hinterfragen von Studienergebnissen)

Wissenschaftliche Literatur recherchieren und korrekt zitieren (wissenschaftliche Textsorten, Literaturdatenbanken, Recherchemethoden, korrektes Zitierformat in wissenschaftlichen Texten, korrekte Quellenangaben im Literaturverzeichnis nach den für das Fach Psychologie relevanten Richtlinien)

Wissenschaftlicher Schreibstil (Erarbeitung von Kennzeichen guter wissenschaftlicher Texte an konkreten Beispielen)

Wissenschaftliches Forschen (erste Erfahrungen mit Teilnahme an psychologischen Studien und Planung eigener Studien)

Richtig studieren (Empfehlungen, Reflektion der eigenen Stärken und Schwächen, Tipps von fortgeschrittenen Studierenden)

Erwartete Vorkenntnisse

Keine Vorkenntnisse nötig.

Intendierte Lernergebnisse

Students acquire a basic understanding of scientific thinking and research, with a focus on „tools“ that will be required throughout the psychology program.

Lehrmethodik

 Lecture course with multiple active elements: discussions, online data collections (please bring a smartphone or laptop with internet access, if possible), small-group activities, homework (with feedback) 

Inhalt/e

 On the five lecture days, we will discuss five topics:

Scientific thinking (concrete examples of typical misinterpretations of studies and mistakes in conducting research, critical reflection of studies and findings)

Finding and citing scientific literature (types of scientific texts, literature databases, research methods, correct format for citations in scientific texts, correct format for reference lists in according to guidelines for psychology)

Scientific writing style (identifying characteristics of good scientific texts using concrete examples)

Scientific research (first experiences with participating in and designing psychological studies)

Studying well (recommendations, reflecting one’s own strengths and weaknesses, advice from advanced students)

Erwartete Vorkenntnisse

None.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Anwesenheit (im Regelfall vor Ort, in begründeten Fällen online möglich) & aktive Mitarbeit

Tägliche Abgabe der Hausübungen während der Lehrveranstaltungswoche.

Prüfungsinhalt/e

Die Inhalte der Vorlesung sollen im Rahmen der Hausübungen eigenständig angewendet werden. Die Studierenden erhalten Feedback zu den Hausübungen von den TutorInnen. 

 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Anwesenheit, Mitarbeit und Hausübungen. 

Details zu den Beurteilungskriterien werden in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Prüfungsmethode/n

 Presence (at the university; in justified cases, online participation is possible) & active participation

Daily home exercises during the lecture week.

Prüfungsinhalt/e

  Individual application of the course contents in the home exercises. Students receive feedback on their home exercises from the tutors. 

 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Presence, active participation, and home exercises. Detailed criteria will be announced in the course.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Einführung in das Studium der Psychologie (Pflichtfach)
      • PF 1.2 Einführung in wissenschaftliches Arbeiten ( 0.0h VP / 3.0 ECTS)
        • 160.250 Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h VP / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum (SKZ: 818, Version: 98W.1)
    • Fach: Grundlagen der Forschungs- und Wissenschaftsmethodik (Pflichtfach)
      • Grundlagen der Forschungs- und Wissenschaftsmethodik ( 2.0h IL / 4.0 ECTS)
        • 160.250 Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h VP / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2019/20
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 160.250 VP Techniken wissenschaftlichen Arbeitens für PsychologInnen(Curriculum 11W) (2.0h / 3.0ECTS)