560.503 (20W) Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2020 17:00 - 18:30 , online via zoom oder big blue button Off Campus
Nächster Termin:
01.12.2020 17:00 - 18:30 , online via zoom oder big blue button Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Methods & Research Perspectives in the Context of Education & Transformation
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
28 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
06.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden kennen nach Absolvierung dieses Seminars unterschiedliche Ansätze, Autor*innen, Begriffe, Theorien und Debatten transformativer pädagogischer Zugänge, Methoden und Arbeitsweisen. Wie kann Forschung (in pädagogischen Räumen) transformativ wirken? Wie können Lern-und Bildungsprozesse erforscht werden? Wie kann Forschung emanzipatorisch gestaltet werden und wie kann Forschung meine eigenen Perspektiven verändern. Die Studierenden erhalten Einblicke in qualitative Forschungsansätze im Kontext von Bildung und Transformation. Sie lernen Diskurse transformativer Lern- und Bildungsprozesse und emanzipatorischer Ansätze wie hooks und Freire kennen. Die Studierenden reflektieren ihre Forschungsschwerpunkte bzw. ihre Forschungsinteressen.


Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Inputs durch die LV-Leiterin, Moodle, Aktive Mitarbeit, Einbringen eigener Erfahrungen, Reflexionen 


Inhalt/e

Reflexion der eigenen Forschungsperspektiven und Interessen

Transformative und emanzipatorische Bildungsansätze in der Forschung

Perspektivenerweiterung durch die eigene Forschung

Emanzipatorische Forschungsansätze 

Schwerpunkte: Biographieforschung- Storytelling, Performative Ansätze und Phänomenologische Ansätze. 



Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

Wird von der LV Leiterin zur Verfügung gestellt. Unter anderem:


Brinkmann, M. (2017). Repetition And TransformationIn Learning. In: Laros, A., Fuhr, T. &  Taylor,E.W. (2017).  Transformative Learning Meets Bildung: an International  Exchange.Rotterdam/Boston/Taipei: Sense Publishers, 73-83.

Fisher-Yoshida, B., Dee Geller, K. & Schapiro, S.A. (2009). Innovations in Transformative Learning : Space, Culture, & the Arts. New York, NY ; Vienna [u.a.]: Lang.

Formenti.L & West, L.(2018). Transforming Perspectives in Lifelong Learning and Adult Education. ADialogue. Cham: Palgrave Macmillan

Freire, P. (1970). Pedagogy of the oppressed. New York: Continuum Publishing Company.

hooks, b. (1994). Teaching to Transgress. Education as the Practice of Freedom. New York: Routeledge.

Kohler, F., Livits, R., Bala´zs L.& Cardinale, R. (2016). Take the future in your hands. A roadmap to authentic vocation for social transformation. Budapest: Folprint.

Koller, H-C. (2011). The Research of Transformational Educational Processes: exemplary considerations on the relation of the philosophy of education and educational research. European Educational Research Journal, Vol. 10 /3, 375-381.

Mezirow, J. (1978). Education for perspective transformation: Women's re-entry programs in community colleges. New York: Teacher's College, Columbia University.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Aktive Mitarbeit/Beteiligung: mündlich- Gruppenarbeiten, Partnerarbeiten, Einzelarbeiten 

schriftlich: Erledigung von Arbeitsaufträgen: (nach jeder Einheit)- Reflexion der Literatur, Lehreinheit und eigener Gedanken und Erfahrungen.  Eigene Positionen und Gedanken zu Literatur und den Themen zu formulieren wird intendiert

Prüfungsinhalt/e

schriftliche Arbeitsaufträge in Form von Reflexionen: Verbindung eigener Gedanken/Erfahrungen mit der Literatur

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit/Beteiligung: mündlich- Gruppenarbeiten, Partnerarbeiten, Einzelarbeiten 

schriftlich: Erledigung von Arbeitsaufträgen: (nach jeder Einheit)- Reflexion der Literatur, Lehreinheit und eigener Gedanken und Erfahrungen.  Eigene Positionen und Gedanken zur Literatur formulieren

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich III - Aktuelles und vertiefendes aus Kernbereich I & I (Freifach)
      • Aktuelles und Vertiefendes aus Friedensforschung und Friedenspädagogik ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Pflichtfach)
      • 1.3 Vertiefende Forschungsmethoden der Erziehungs- und Bildungswissenschaft ( 0.0h VO, VC, SE, KS / 4.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Pflichtfach)
      • 1.3 Vertiefende Forschungsmethoden der Erziehungs- und Bildungswissenschaft ( 0.0h VO, VC, SE, KS / 4.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Pflichtfach)
      • 1.3 Vertiefende Forschungsmethoden der Erziehungs- und Bildungswissenschaft ( 0.0h VO, VC, SE, KS / 4.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bidlungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h SE, VS, VO / 4.0 ECTS)
          • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h VO, SE, VS / 4.0 ECTS)
          • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h VS, VO, SE / 4.0 ECTS)
          • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.503 Methodische Zugänge & Forschungsperspektiven im Kontext von Bildung und Transformation (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet