560.311 (20W) Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.10.2020 10:00 - 11:30 , Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Imprisonment and Freedom. Criminal Justice and Social Inclusion
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
21 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Emailadresse der Lehrenden: sonja.john@aau.at

Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Dieser Kurs führt Studierende in die Konzepte, Theorien und Instrumente der Gefangenschaft als hegemoniales Instrument ein. Am Ende des Kurses werden Studierende in der Lage sein, die Natur, Charakteristika und zugrunde liegenden Prinzipien von Einsperrregimen zu verstehen und zu erklären. Sie werden die Rechtfertigungen und Argumente der scheinbaren Unausweichlichkeit von Gefängnissen kennen. Sie werden auch mit alternativen Instrumenten des Strafrechts – bspw. restaurative Gerechtigkeit, transformative Gerechtigkeit oder Gemeinschaftsbildung –vertraut sein. Der Kurs vermittelt Kenntnisse der theoretischen Fundierung und aktuellen Trends der Kritischen Gefängniswissenschaften.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Lesen, Vortrag, Diskussionen, individuelle Aufgaben, Gruppenarbeit, Präsentationen; Übungen im akademischen Lesen und Schreiben; interaktive und partizipative Methoden. 

Inhalt/e

Dieser Kurs soll Studierende mit verschiedenen Ideen rund ums Gefängnissystem vertraut machen. Einige Wissenschaftler*innen argumentieren, das Gefängnis sei unabdinglich für eine freie Gesellschaft. Die Freiheit einiger müsse für die Freiheit vieler geopfert werden. Kritische Stimmen argumentieren hingegen, dass Gefängnisse Indikatoren einer geschlossenen Gesellschaft seien, der es an Freiheit mangele. Sie verweisen darauf, dass das Gefängnis als Mechanismus fungiere, das vulnerable und marginalisierte Gruppen weiterhin ausschließe, sowie als Instrument zur Erhaltung des Status-quo. Durch eine Auswahl von Michel Foucaults Arbeiten zum Thema sowie Literatur aus Kritischen Gefängnisstudien, Critical Race Studies und Indigenen Studien wird dieser Kurs die Hauptargumente zum Gefängnis zusammenfassen und mit aktuellen Debatten zu weiteren Einsperrregimen verbinden: Flüchtlingslager und Corona- Quarantäne. Der Kurs will kritisches Denken und rigoroses Analysieren provozieren.

Erwartete Vorkenntnisse

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Studierende sollten Bereitschaft zum gründlichen Lesen englischsprachiger Fachliteratur mitbringen.

Literatur

Alle Texte werden auf die Moodle-Seite des Kurses gestellt. 

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Präsentation, Diskussion; Expert*ndienst, Reflexionspaper, Seminararbeit. 

Prüfungsinhalt/e

DerInhalt aller Prüfungsteile wird von der über Moodle bereit gestellten Literatur abgedeckt. Zur Literatursuche für die Seminararbeit wird Hilfe angeboten.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

- aktive Teilnahme in Diskussionen und Expert*ndienst

- kurze Präsentation der zugeteilten Texte

- Verfassen kurzer Reflexionspapiere (2 Seiten) nach akademischen Standards

 - Verfassen von Seminararbeiten (10 Seiten) nach akademischen Standards

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich III - Aktuelles und vertiefendes aus Kernbereich I & I (Freifach)
      • Aktuelles und Vertiefendes aus Friedensforschung und Friedenspädagogik ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle Themen der Friedensforschung und Friedensbildung (Wahlfach)
      • b2.2 Aktuelle Themen der Friedensbildung und verwandter politischer Pädagogiken ( 0.0h PS, SE, KS / 6.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle Themen der Friedensforschung und Friedensbildung (Wahlfach)
      • b2.2 Aktuelle Themen der Friedensbildung und verwandter politischer Pädagogiken ( 0.0h PS, SE, KS / 6.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Aktuelle Themen der Friedensforschung und Friedensbildung (Wahlfach)
      • b2.2 Aktuelle Themen der Friedensbildung und verwandter politischer Pädagogiken ( 0.0h PS, SE, KS / 6.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung, Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Transdisziplinäre Friedensstudien (Version: 16W.1)
    • Fach: Transdisziplinäre Friedensstudien (Pflichtfach)
      • Spezialisierung I wechselnde Schwerpunkte ( 0.0h VO,PS,SE, / 4.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Transdisziplinäre Friedensstudien (ES) (SKZ: 014, Version: 20W.1)
    • Fach: (Praxis-)Felder Transdisziplinärer Friedensstudien (Pflichtfach)
      • 3.3 Praxisfelder ( 0.0h PS, SE, KS / 4.0 ECTS)
        • 560.311 Gefangenschaft und Freiheit. Strafjustiz und soziale Inklusion (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet