900.322 (20W) Herz-Kreislauf-Schulung b

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.10.2020 13:00 - 15:00 Z.1.08 On Campus
Nächster Termin:
29.01.2021 13:00 - 15:00 HS 2 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
BSG04003UL
LV-Titel englisch
Cardiovascular training b
LV-Art
Übung (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
1.5
Anmeldungen
23 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

positiv absolvierte motorische Ergänzungsprüfung

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die TeilnehmerInnen dieser Übung (ÜE) lernen interdisziplinär und in Praxis orientierter Ausrichtung die unterschiedlichen Aspekte der "Herz-Kreislaufschulung“ kennen. Dazu zählen die physiologischen Mechanismen der Anpassung an Trainingsreize, die trainingsmethodische Umsetzung und die damit verbundene Integration im Trainingsprozess bzw. im Sportunterricht und die Organisation und Durchführung von nicht invasiven Formen der Ausdauerdiagnostik.

Lehrmethodik

  • Vorlesung mit Diskussion
  • Gruppenarbeiten
  • Sport - praktisch-methodische Übungen

Inhalt/e

  • Physiologische Aspekte der Anpassung des Herzens durch körperliche Aktivität und unter Berücksichtigung unterschiedlicher (Ausdauer) Trainingsmethoden.
  • Besonderheiten der Anpassung im Kindes und Jugendalter.
  • Praktische Anwendungsmöglichkeiten unterschiedlicher Trainingsmethoden in der "Herz-Kreislaufschulung" unter Einbeziehung aktueller Trends. (Trainings Monitoring)
  • Durchführung von nicht invasiven Form der Ausdauerdiagnostik mit Schwerpunkt im Kindes und Jugendalter.

Erwartete Vorkenntnisse

Besuch der Vorlesungen aus den Fächern Anatomie, Physiologie und Trainingslehre

Literatur

Wird im Rahmen der ersten Lehrveranstaltung besprochen.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Anwesenheit und aktive Mitarbeit
  • Lehrauftritt oder Hausarbeit
  • Schriftliche Arbeit und Reflexion

Prüfungsinhalt/e

  • Physiologische Aspekte der Anpassung des Herzens durch körperliche Aktivität und unter Berücksichtigung unterschiedlicher (Ausdauer) Trainingsmethoden.
  • Besonderheiten der Anpassung im Kindes und Jugendalter.
  • Anwendungsmöglichkeiten unterschiedlicher Trainingsmethoden in der "Herz-Kreislaufschulung" unter Einbeziehung aktueller Trends. 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Grundsätzliches Verständnis der Inhalte der LV unter Berücksichtigung der sportpraktischen Anwendungsmöglichkeiten

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Bewegung und Sport (SKZ: 400, Version: 17W.2)
    • Fach: Theorie und Praxis gesundheitsorientierter Bewegungshandlungen (Pflichtfach)
      • BSG.004 Herz-Kreislauf-Schulung ( 2.0h UE / 1.5 ECTS)
        • 900.322 Herz-Kreislauf-Schulung b (2.0h UE / 1.5 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Bewegung und Sport (SKZ: 400, Version: 19W.1)
    • Fach: Theorie und Praxis gesundheitsorientierter Bewegungshandlungen (Pflichtfach)
      • BSG.004 Herz-Kreislauf-Schulung ( 2.0h UE / 1.5 ECTS)
        • 900.322 Herz-Kreislauf-Schulung b (2.0h UE / 1.5 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 900.321 UE Herz-Kreislauf-Schulung a (2.0h / 1.5ECTS)