220.076 (20W) Stadt und Land im Mittelalter

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
23.10.2020 12:00 - 17:00 , Online Off Campus
Nächster Termin:
27.11.2020 12:00 - 15:30 , Online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSF01004UL, GSF02004UL, GSO01004UL, GSO02004UL
LV-Titel englisch
Cities and Countryside in the Middle Ages
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
36 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Englisch
LV-Beginn
23.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Ziel des Seminars ist es zum einen, den Studierenden die verschiedensten Aspekte mittelalterlicher Lebensumstände, die Vielfalt mittelalterlicher Identitäten und Existenzmöglichkeiten in Stadt und Land näherzubringen. Zum anderen sollen methodische und arbeitstechnische Kompetenzen vertiefend angewandt und verfestigt werden. Dies soll neben der Arbeit mit wissenschaftlicher Literatur vor allem durch Heranziehung unterschiedlicher Quellentypen wie beispielsweise historiographischen Texten, Wirtschaftsaufzeichnungen urkundlicher und serieller Natur, aber auch bildlichen Darstellungen und baulichen Monumenten erzielt werden. Durch die Arbeit mit Originalquellen sollen die Studierenden Einordnung und Analyse mittelalterlicher Texte sowie Methoden der kritischen Quellenanalyse anwenden, einüben und diskutieren.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Erarbeiten von wissenschaftlicher Literatur, Diskussion, Ausarbeitung eines eigenen Themas und Präsentation desselben in schriftlicher und mündlicher Form

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung soll den auf den ersten Blick sehr unterschiedlichen Lebenswelten Stadt und Land im Mittelalter gewidmet sein. Während die mittelalterliche Stadt oft als innovativer Siedlungstyp gesehen wird, in dessen Mauern sich Neues, sowohl im wirtschaftlichen als auch im sozialen und politischen Bereich, entwickeln konnte, werden ländliche Lebenswelten als wesentlich statischer und unveränderlich(er) interpretiert; Gegensätzliches, wie etwa die unterschiedlichen Herrschafts- und Sozialstrukturen und, vor allem, die unterschiedlichen Rechtsstellungen der jeweiligen Bewohner, dominierten die vergleichenden Darstellungen lange Zeit.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung sollen sowohl die Unterschiede zwischen urbanen und ländlichen Bereichen herausgearbeitet als auch die vielfältigen und weitreichenden Gemeinsamkeiten analysiert werden, wobei ein inhaltlicher Schwerpunkt auch auf der Pluralität der Lebenswelten in den beiden Bereichen liegen soll. Die engen Beziehungen zwischen einer Stadt und ihrem agrarischen Umland und die dadurch bedingten gegenseitigen Abhängigkeiten boten Anlass für zahlreiche Kontakte einer-, aber auch einer Vielfalt von Konflikten andererseits. Soziale, religiös-kultische und wirtschaftliche Verflechtungen, sowohl zwischen individuellen Bewohnern als auch obrigkeitlichen Strukturen und Verwaltungseinheiten, sollen dabei ebenso einer Analyse unterzogen werden wie die Rolle des jeweiligen Landes- bzw. Stadtherren und der verschiedenen kirchlichen Institutionen.  Auch sollen die Studierenden generell an die Vielfalt mittelalterlicher Identitäten und Existenzmöglichkeiten in Stadt und Land herangeführt werden.

Literatur

Teile der Literatur werden auf moodle zur Verfügung gestellt.

Clark, Peter (Hg.): European Cities and Towns, 400-2000. Oxford 2009.

Classen, Albrecht (Hg.): Urban Space in the Middle Ages and the Early Modern Age. Berlin/New York, 2009 (= Fundamentals of medieval and early modern culture 4).

Classen, Albrecht (Hg.): Rural Space in the Middle Ages and the Early Modern Age. The Spatial Turn in Premodern Studies. Berlin/Boston 2012 (= Fundamentals of medieval and early modern culture 9).

Ehrich, Susanne/Jörg Oberste (Hg.): Städtische Räume im Mittelalter. Regensburg 2009.

Fuhrmann, Bernd: Die Stadt im Mittelalter. Stuttgart 2006.

Fuhrmann, Bernd: Hinter festen Mauern. Europas Städte im Mittelalter. Darmstadt 2014.

Hirschmann, Frank G.: Die Stadt im Mittelalter. München 2009 (= Enzyklopädie deutscher Geschichte 84).

Isenmann, Eberhard: Die deutsche Stadt imMittelalter 1150-1550. Stadtgestalt, Recht, Verfassung, Stadtregiment, Kirche,Gesellschaft, Wirtschaft. 2. durchgsehene Auflage, Köln/Weimar/Wien 2014.

Nicholas, David: Urban Europe 1100-1700. Houndsmill/New York 2003.

Rösener, Werner: Agrarwirtschaft, Agrarverfassung und ländliche Gesellschaft im Mittelalter. München 1992 (= Enzyklopädie deutscher Geschichte 13) [weitere Auflagen erhältlich].

Rösener, Werner: Die Bauern in der europäischen Geschichte. München 1993.

Fey, Carola/Steffen Krieb (Hg.): Adel und Bauern in der Gesellschaft des Mittelalters. Korb 2012 (= Studien und Texte zur Geistes- und Sozialgeschichte des Mittelalters).


Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Das Seminar wird online über bbb abgehalten.

Prüfungsmethode/n

* Referat mit Handout

* schriftliche Arbeit (zum Thema des Referats)

* Anwesenheit und Mitarbeit

* gemeinsames Erarbeiten von Literatur und Quellen

Prüfungsinhalt/e

* mündlich: Referat, Diskussionsteilnahme

* schriftlich: kurze schriftliche Ausarbeitung des Referatsthemas (Handout anlässlich des Referats), schriftliche Ausarbeitung des Themas als Seminararbeit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

1. Referat und schriftliche Arbeit: Aufarbeitung eines eigenen Themas nach wissenschaftlichen Kriterien

2. Aufarbeitung der Literatur und des Quellenmaterials und Teilnahme an den Diskussionen

4. Anwesenheit mit max. 2 Fehleinheiten (d.h., eine halbe Blockveranstaltung)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.001 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.001 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.1)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.001 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.1)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Methodisch-historiographische Vertiefung (Fachseminare) (Pflichtfach)
        • Seminar für Mittelalterliche Geschichte ( 2.0h SE / 7.0 ECTS)
          • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 511, Version: 19W.1)
    • Fach: Mastermodul Fach (Pflichtfach)
      • GSO.001 Seminar aus Alter Geschichte ODER Mittelalter ODER Neuzeit ODER Zeitgeschichte ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 511, Version: 19W.1)
    • Fach: Mastermodul Fach (Pflichtfach)
      • GSO.002 Seminar aus Epochen- ODER Längsschnittfach ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Epoche) (Pflichtfach)
      • Modul: Mittelalterliche Geschichte
        • Seminar (Mittelalterliche Geschichte) ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
          • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
            Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (weiteres Fach) (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.076 Stadt und Land im Mittelalter (2.0h SE / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet