200.020 (20W) Kulturmarketing I

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.10.2020 12:30 - 14:00 D10.0.06 On Campus
Nächster Termin:
27.01.2021 12:30 - 14:00 D10.0.06 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Cultural Marketing I
LV-Art
Vorlesung-Übung (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
15 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
07.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

       

Wissen um Besonderheiten, Chancen und Grenzen der Kulturarbeit und des Kulturmarketing


Lehrmethodik

Theoretische Inputs durch die LV-Leitung; Gespräche mit PraktikerInnen, Diskussionen


Inhalt/e

Kultur steht in der Erlebnisgesellschaft im Mitbewerb mit zahlreichen anderen Erlebnisangeboten. Und das bedeutet: Kulturelle Angebote müssen ihren Erfolg im Wettbewerb am 'freien' Markt beweisen. Marketing-Maßnahmen können diesen Erfolg gewährleisten. Allerdings: Kulturmarketing weist im Vergleich zum konventionellen Marketing Besonderheiten auf und erfordert strategische Feinabstimmungen. "Kultur" lässt sich nicht wie ein Waschmittel vermarkten. In der LV werden Grundregeln des Marketing sowie Besonderheiten des Kulturmarketing erörtert und in Gesprächen mit KulturarbeiterInnen erfahrbar gemacht.



Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

Reinhard Bachleitner, Martin Weichbold (Hrsg.), Kunst-Kultur-Öffentlichkeit. Salzburg und die zeitgenössische Kunst. München-Wien 2008. 

Michael Fischer, Die Festspiele. Visionen Wünsche Wirklichkeit. Salzburg 2007. 

Rita Gerlach-March, Kulturfinanzierung. Wiesbaden 2010. 

Bernd Günter, Andrea Hausann, Kulturmarketing. Wiesbaden 2009. 

Armin KLEIN: Kultur-Marketing. Das Marketingkonzept für Kulturbetriebe. München 2005.

Armin KLEIN: Gesucht: Kulturmanager. Wiesbaden 2009. 

Katharina Knieß, Kunst in die Öffentlichkeit. PR-Handbuch für Künstler, Galerien, Museen und Hochschulen. Bremen 2010. 

Unterlagen von "creativ wirtschaft austria" (www.creativwirtschaft.at).

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Im Falle einer Verschärfung der CoVid-19-Maßnahmen ist eine PS-Arbeit (Mindestumfang: 10 Seiten) zu verfassen.

Prüfungsmethode/n


  • Portfolio
  • Beiträge zur LV
  • Schriftliche Prüfung


Prüfungsinhalt/e

  • Der Übungsteil ist prüfungsimmanent
  • Der im VO-Teil vorgetragene und diskutierte und in den Arbeitsunterlagen dokumentierte Stoff ist in der schriftlichen Klausur Prüfungsstoff

Beurteilungskriterien/-maßstäbe


  • Aktive und regelmäßige Teilnahme
  • Qualität des Portfolios
  • Grad des Engagements
  • Ergebnis der schriftlichen Klausur 


Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Kulturmanagement (Pflichtfach)
      • Kulturmarketing I ( 0.0h VU / 4.0 ECTS)
        • 200.020 Kulturmarketing I (2.0h VU / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2019/20
  • 200.020 VU Kulturmarketing I (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 200.020 VU Kulturmarketing I (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 200.020 VU Kulturmarketing I (2.0h / 4.0ECTS)