515.774 (21S) Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2021 10:00 - 11:30 online Off Campus
Nächster Termin:
15.03.2021 10:00 - 11:30 N.1.44 On Campus
Nächster gültiger Termin:
15.03.2021 10:00 - 11:30 online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV Nummer Südostverbund
DEF02001UL
LV-Titel englisch
Text competence
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
25 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden

  • kennen die Relevanz wesentlicher textlinguistischer Grundlagen für die Schreibdidaktik
  • kennen linguistische Grundlagen des Konzepts von Textkompetenz und verfügen über methodische Zugänge zu ihrer Vermittlung
  • kennen methodische Zugänge zur Schreibdidaktik

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, Diskussion von fachdidaktischen Texten, Einzel- und Gruppenarbeit, Kurzpräsentationen.

Inhalt/e

  • Modelle von Textkompetenz und Schreibkompetenz
  • Methoden der Erarbeitung von Texten
  • Lesestrategien
  • Methoden der Schreibdidaktik
  • Aufgabenformulierungen
  • Ansätze zur Bewertung von SchülerInnen-Texten

Erwartete Vorkenntnisse

DEA

DEB.002

DEE.001

DEF.001

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

DEA

DEB.002

DEE.001

DEF.001

Literatur

Merz-Grötsch, Jasmin (2010): Texte schreiben lernen: Grundlagen, Methoden, Unterrichtsvorschläge. Seelze: Kallmeyer.

Steinhoff, Torsten. Wissenschaftliche Textkompetenz: Sprachgebrauch und Schreibentwicklung in wissenschaftlichen Texten von Studenten und Experten. Vol. 280. Walter de Gruyter, 2007.

Portmann-Tselikas, P.R./Schmölzer-Eibinger, S., 2008. Textkompetenz. Fremdsprache Deutsch, 39(1), S. 5-16.

Portmann-Tselikas, Paul R. "Schreibschwierigkeiten, Textkompetenz, Spracherwerb. Beobachtungen zum Lernen in der zweiten Sprache." Deutsch als Fremdsprache 38, no. 1 (2001): 3-13.

Schmölzer-Eibinger, Sabine/ Georg Weidacher: (2007): Textkompetenz: eine Schlüsselkompetenz und ihre Vermittlung.

Schmölzer-Eibinger, S. (2008): Das 3-Phasen-Modell zur Förderung der Textkompetenz. Fremdsprache Deutsch: Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts, 39, S. 28-33.

Feilke, H., 2002. Die Entwicklung literaler Textkompetenz: ein Forschungsbericht. Siegener Inst. für Sprachen im Beruf.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Mitarbeit
  • Kurzpräsentation
  • Proseminar-Arbeit

Prüfungsinhalt/e

Stoff der Lehrveranstaltung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.

Grundlage für eine positive Beurteilung der SE-Arbeit ist die Einhaltung der Grundprinzipien wissenschaftlichen Arbeitens. Arbeiten, die diesen Prinzipien in größerem Umfang nicht entsprechen (insbesondere Plagiat, Wiederverwendung eigener, bereits abgegebener Arbeiten etc.) werden ausnahmslos negativ beurteilt.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachdidaktik und Textkompetenz (Pflichtfach)
      • DEF.002 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) ( 2.0h PS, SE / 3.0 ECTS)
        • 515.774 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachdidaktik und Textkompetenz (Pflichtfach)
      • DEF.002 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) ( 2.0h PS, SE / 3.0 ECTS)
        • 515.774 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 19W.1)
    • Fach: Sprachdidaktik und Textkompetenz (Pflichtfach)
      • DEF.002 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) ( 2.0h PS, SE / 3.0 ECTS)
        • 515.774 Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 515.774 PS Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 515.774 PS Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 515.774 PS Förderung von Textkompetenz (mit Schwerpunkt auf Schreiben) (2.0h / 3.0ECTS)