240.006 (20S) Übungskurs zum wissenschaftlichen Arbeiten (Romanistik)

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2020 15:30 - 17:00 , N.0.67
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Practice course on scientific writing (Romance Studies)
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
7 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Abmeldefrist (Drop-Out Deadline)

Die LV-Leiterin bietet den Student*innen die Möglichkeit sich bis zum 23.03.2020 von der Lehrveranstaltung folgenlos abzumelden. Ein mehrfaches Fehlen sowie unentschuldigtes Fernbleiben von der Lehrveranstaltung (insgesamt max. 3 Abwesenheiten) nach dem 23.03.20120 resultiert in der Nichterfüllung der Erfordernisse und somit in einer negativen Beurteilung (Nicht genügend (5)) der gesamten Lehrveranstaltung.

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Beherrschung der Lehrinhalte

Lehrmethodik

Blended Learning = Präsenzlehre + E-Learning

  • Präsenzlehre: Vortrag sowie Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten (10 Einheiten)
  • E-Learning: 1/3 der gesamten Lehrveranstaltung (= 4 Einheiten). Die Termine werden mit den Studierenden in der ersten Sitzung vereinbart. 

Inhalt/e

Der „Übungskurs zum wissenschaftlichen Arbeiten (Romanistik)“ richtet sich primär an alle erstsemestrigen Lehramts- und Bakkalaureatsstudie­renden der Romanistik. Der Kurs kann als gebundenes Wahlfach angerechnet werden und soll unterstützend zur „STEOP: Einführung in das Studium der Romanistik“ als Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten dienen. Eine parallele Absolvierung der genannten Lehrveranstaltungen ist empfohlen.

Der Übungskurs kann ebenso von Student*innen besucht werden, welche sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium ihres Studiums befinden und ihr Wissen zum wissenschaftlichen Arbeiten vertiefen wollen und/oder Hilfe bei der Erstellung von Proseminararbeiten o.ä. benötigen.

Genauer thematisiert werden u.a. die systemati­sche Erstellung von Präsentationen und wissenschaftlichen Arbeiten, die Recherchetätigkeit (innerhalb und außerhalb der AAU), der kritische Umgang mit Quellen und In­for­ma­tionen sowie das Zitieren und Bibliographieren nach den an der Romanistik gültigen Richtlinien.

Auf Basis der wöchentlich erbrachten Leistungen innerhalb und außerhalb der Lehrveranstaltung soll am Ende eine in sich kohärente Hausarbeit (im Umfang von ca. 3000 Wörtern) zu einem Thema nach Wahl (betreffend das Romanistikstudium) entstehen. Die Teilnehmer*innen der „STEOP: Einführung in das Studium der Romanistik“ haben im Zuge des Übungskurses auf diese Art die Möglichkeit, ihre Hausarbeit (für die STEOP) unter Betreuung zu verfassen.

Der Kurs wird in Form von "Blended Learning" abgehalten und kombiniert somit Präsenzlehre und E-Learning. 

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben und/oder auf der Online-Plattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

  • Die Abschlussklausur wird voraussichtlich mündlich nach individueller Terminvereinbarung im Online-Modus abgehalten. Genaueres wird in der Lehrveranstaltung sowie auf Moodle (unter Syllabus) bekanntgegeben.

  • Die Anwesenheit und aktive Mitarbeit in den Big Blue Button-Sitzungen fließt in die Beurteilung mit ein. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Lehrveranstaltungsleiterin.

Prüfungsmethode/n

  • Anwesenheit (max. 3 Abwesenheiten) + aktive Mitarbeit
  • schriftliche Hausübungen, welche am Ende eine in sich kohärente Hausarbeit darstellen sollen
  • Kurzreferat
  • Abschlussklausur (Beherrschung der LV-Inhalte; Informationen zu Prüfungsort und Prüfungsdatum werden zu Beginn des Semesters mitgeteilt)

Prüfungsinhalt/e

Die Prüfungsinhalte entsprechen den im Zuge der Lehrveranstaltung vermittelten Inhalten.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Summative Beurteilung der folgenden Teilbereiche:

  • Anwesenheit (max. 3 Abwesenheiten) + aktive Mitarbeit
  • schriftliche Hausübungen, welche am Ende eine einheitliche Hausarbeit darstellen sollen
  • Kurzreferat
  • Abschlussklausur (Beherrschung der LV-Inhalte; Informationen zu Prüfungsort und Prüfungsdatum werden zu Beginn des Semesters mitgeteilt)

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 240.006 Übungskurs zum wissenschaftlichen Arbeiten (Romanistik) (2.0h KS / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 240.006 Übungskurs zum wissenschaftlichen Arbeiten (Romanistik) (2.0h KS / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet