180.078 (20S) Forschungspraxis Medien- und Kulturtheorie

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2020 15:00 - 17:00 , V.1.27
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
research practice media and cultural theory
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
24 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Überblick über Animal Culture Studies (Tiertheorie) und Umweltmedienwissenschaft (Environmental Media Studies, Environmental Communication Research)
  • Vertiefung von theoretischem Arbeiten (Begriffsdefinitionen, Forschungsplan erstellen u. durchführen, Analyse konkreter Kulturphänomene mithilfe theoretischer Konzepte)
  • ethische Implikationen wissenschaftlichen Arbeitens

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

- Lektüre und Erarbeiten von theoretischen Texten und Videomaterialien

- dialogisches Arbeiten in Kleingruppen inkl. in Walk-and-Talks (im Freien)

- angeleitete Erkundungen selbstgewählter Themen

- (eventuell) Verwendung der Ressourcen der IECA (International Environmental Communication Association) ( theIECA.org )

Viele der Texte sind auf Englisch zu lesen (können auf Englisch oder Deutsch diskutiert werden).

Inhalt/e

  • Repräsentation in Medien von Tieren u. Natur (Tiere in Hollywood, Warum Tiere ansehen, Natur in Dokumentarfilmen, Natur in Werbung)- mit Beispielen aus westlichen u. östlichem Kulturkreisen
  • Revision der Natur/Kulturdichtonomie in Medien- u. Kulturwissenschaften (von Standpunkten wie Posthumanismus, Multi-species Communities, Post-kolomialismus, Ökofemninismus, indigenen Weltbildern, japanischem Common Sense Animismus)
  • Darstellung von Problemen und Lösungsansätzen von Umweltproblemen in Medien

**Corona Update zu Pruefungsinformationen** 25.3.2020

Der Kurs wird mindestens  bis zum Aufheben der Corona-Massnahmen online abgehalten. Als "Anwesenheit" und "Portfolio" gilt Arbeit am Moodle. Teilnehmende die nicht am Moodle teilnehmen koennen (aus Gesundheits-, Access-, Arbeits- oder anderen Gruenden) haben die Moeglichkeit gleichwertige Arbeit per e-mail abzuliefern . Sie sind dazu angehalten sich an die LV Beauftragte zu wenden.

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

(Stand vom 29.4.) Die LV wird bis zum Semesterende als reines Distance Learning gefuehrt, auch im Falle einer Wiederoeffnung der Universitaet. Aus Ruecksicht auf verschiedene Umstaende der Studierenden haben diese die Wahl zwischen zwei Pruefungsmethoden:



Option A: Mitarbeit

•  min. sechs online Beiträge
•  Forschungsplan

Option B:  Abschlussarbeit 
•  Forschungsplan erstellen, mit Feedback verbessern und abgeben
•  Abschlussarbeit 

Termine und genaue Formate sind dem Moodle zu entnehmen. Bei Fragen und Unklarheiten (insbesondere im Falle eines schlechten Internetzugangs, der das Abrufen oder Abgeben wichtiger Lehrinhalte und Arbeiten behindert),  sind die Teilnehmenden dazu angehalten sich schnellstmoeglich mit der LV Beauftragten in Verbindung zu setzen. 


                                        

Prüfungsmethode/n

Anwesenheitsliste, Portfolio, Abschlussarbeit

Prüfungsinhalt/e

  • Aktive Beteiligung während der Lehrveranstaltung. (Anwesenheitspflicht)
  • Erstellung eines Portfolio. Dies enthält eine Auswahl von Materialien, die den Lernprozess dokumentieren, z.B. Lesenotizen, Reflexionen, kommentierte Materialien, Literaturangaben.
  • Abschlussarbeit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Fähigkeit zur kritischen Reflexion in mündlichen und schriftlichen Beiträgen. Methodische und inhaltliche Originalität. Grundkenntnis formaler wissenschaftlicher Standards.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Nachhaltigkeit (SKZ: 999, Version: 12W.1)
    • Fach: LV-Pool (Wahlfach)
      • Nachhaltigkeit ( 4.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 180.078 Forschungspraxis Medien- und Kulturtheorie (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Einführung in die Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (Pflichtfach)
      • Forschungspraxis ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.078 Forschungspraxis Medien- und Kulturtheorie (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Erweiterungscurriculum Nachhaltigkeit (Version: 15W.1)
    • Fach: Nachhaltigkeit (Pflichtfach)
      • Vertiefung Nachhaltige Entwicklung, disziplinärer Schwerpunkt ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 180.078 Forschungspraxis Medien- und Kulturtheorie (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet