900.738 (20S) Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2020 12:00 - 13:00 , HS 5
Nächster Termin:
08.06.2020 12:30 - 17:00 , HS 5

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
BWC02003UL
LV-Titel englisch
Interaction Processes in Educational Settings
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
2.0
Anmeldungen
29 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Im Rahmen dieser LV besteht die Möglichkeit, in Absprache mit der/dem LV-LeiterIn eine Bachelor-Arbeit zu verfassen.

Es sind Parallelgruppen eingerichtet. Sie werden ersucht, sich lediglich für 1 Lehrveranstaltung anzumelden. Mehrfachanmeldungen werden geprüft und bei Doppelanmeldung entsprechend ausgefiltert. 


LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierende, die dieses Seminar positiv absolviert haben,

  • kennen typische Interaktionen zwischen LehrerInnen und SchülerInnen,
  • wissen um die Grundlagen lernförderlicher und störungspräventiver Klassenführung,
  • kennen elementare Strategien der Konfliktlösung,
  • kennen die Grundlagen der Beratung von SchülerInnen sowie von Eltern und anderen Erziehungsberechtigten.

Lehrmethodik

Gruppen- und Einzelarbeit, Diskussion, Vortrag, erweiterte Lehr- und Lernmethoden

Inhalt/e

  • Interaktion und Kommunikation: Modelle und Ebenen
  • Gruppendynamische Prozesse
  • Klassenmanagement und Klassenführung
  • Konfliktmanagement
  • Kooperation mit KollegInnen und MitarbeiterInnen außerschulischer Einrichtungen
  • Elternarbeit
  • Beratung und Feedback
  • Reflexion, Selbst-/Fremdwahrnehmung

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Absolvierung der Lehrveranstaltungen aus dem Modul BWA Lehren und Lehren.        

Literatur

Ausgewählte Literatur wird im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Link auf weitere Informationen

https://ius.aau.at/de/koordinationsstelle-lehramtsausbildung/bachelorstudium-lehramt/

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Präsentation (inkl. Workshop/Übung), schriftliche Arbeiten (Paper, Filmanalyse)

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Lehrveranstaltung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • aktive Teilnahme an der Lehrveranstaltung
  • Anwesenheitspflicht
  • Präsentation, Workshop/Übung, Paper
  • Filmanalyse

Konkrete Beurteilungskriterien zu den Leistungsanforderungen werden zu Beginn der Lehrveranstaltung besprochen. 

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 15W.2)
    • Fach: LehrerInnenberuf als Profession (Pflichtfach)
      • BWC.002 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext ( 2.0h SE, PS / 2.0 ECTS)
        • 900.738 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 17W.2)
    • Fach: LehrerInnenberuf als Profession (Pflichtfach)
      • BWC.002 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext ( 2.0h SE, PS / 2.0 ECTS)
        • 900.738 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bildungswissenschaftliche Grundlagen für BA Lehramt (SKZ: 198, Version: 19W.1)
    • Fach: LehrerInnenberuf als Profession (Pflichtfach)
      • BWC.002 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext ( 2.0h SE, PS / 2.0 ECTS)
        • 900.738 Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h SE / 2.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 900.740 SE Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h / 2.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 900.739 SE Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h / 2.0ECTS)
  • 900.740 SE Interaktionsprozesse im pädagogischen Kontext (2.0h / 2.0ECTS)