010.311 (20S) Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2020 11:00 - 12:30 , N.1.25
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Writing and Script as a Cultural Technique: The Transition to Digital Script
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechungspunkte
4.0
Anmeldungen
6 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Lernergebnisse sind hier auch Forschungsergebnisse. Aus der Wahrnehmung der Schrift als Kulturtechnik soll Aufmerksamkeit auf die Differenz zwischen Hand-, Maschin- und digitaler Schrift generiert werden. Die Studierenden sollen beschreiben können, welche Ebenen schriftlicher Realisation es gibt, auf welchen Ebenen sich durch den Einsatz digitaler Technologien etwas verändert und worin diese Veränderung besteht.

Lehrmethodik

Impulsreferate, Vortrag, Diskussion

Inhalt/e

Mehr und mehr Texte des alltäglichen Gebrauchs und spezialisierter Fächer aber auch der Literatur werden in digitaler Form produziert und ebenso gelesen. Manche nehmen eine Art Revolution wahr. Das provoziert die Frage: Ändert sich nach dem Übergang von der Handschrift zur Maschinenschrift neuerlich etwas Grundsätzliches oder bleiben die wesentlichen Eigenschaften schriftsprachlicher Kommunikation nicht ohnehin stabil? Darüber wird in dieser LV nachgedacht. Grundlage dafür sind Texte, die den Übergang von der analogen zur digitalen Ära mit dem Fokus auf die Kulturtechnik Schrift beschreiben. Wir lesen gemeinsam Texte zur Theorie und Geschichte der Schrift und analysieren Beispiele digitaler Editionen und digitaler Archive, die jetzt gerade entstehen.

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

Wir lesen Texte von Uwe Jochum, Georg Vogeler, Stefan Maul, Sibylle Krämer, Monika Schmitz-Emans, Jacques Derrida, und anderen. Die Texte werden von mir per Moodle zur Verfügung gestellt. Zur Literatur gehören auch Webseiten und Portale, die digitale Editionen, Archive und Museen präsentieren.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Die Beurteilung ergibt sich aus Anwesenheit/Aktivität im Unterricht und zwei im Verlauf des Semesters schriftlich zu verfassenden Texten, (Kommentar oder Analyse) im Umfang von je etwa 500 Wörtern (3500 Zeichen), die sich mit einem Text oder einer konkreten Frage auseinandersetzen. Die Formulierung entsprechender Ausgangsfragen werden wir während des Unterrichts vorbereiten, sodass die Studierenden die Möglichkeiten haben, sich auf das Üben kurzer wissenschaftlicher Texte zu konzentrieren.

Prüfungsinhalt/e

Pflichtlektüren und ein gemeinsam erstelltes Skript.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Anwesenheit und Aktivität werden vom LV-Leiter registriert. Entschuldigtes Fehlbleiben bis zu drei Einheiten wird toleriert.

Die schriftlichen Texte sollen den formalen Vorgaben entsprechen (Umfang, Thema) und einen klaren Bezug zum Referenztext und zu den Diskussionen im Unterricht erkennen lassen. 

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 18W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • 11a.2 Lehrveranstaltungen aus den folgenden Gebieten: Sprachen, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Rechtswissenschaften, Technikfolgenabschätzung ( 0.0h VC/VO/KS/PS / 6.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Betriebswirtschaftliche Ergänzung (Wahlfach)
      • 11b.13 Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft/Gender Studies, Modul Wirtschaft und Arbeit ( 0.0h VO/VC / 3.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • Kompetenzerweiterung ( 0.0h VK/VO/KU/PS / 6.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Lehrveranstaltungsauswahl (siehe Seite 19 des Curriculums) (NC und ASR) (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungsauswahl ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Lehrveranstaltungsauswahl (siehe Seite 19 des Curriculums) (NC und ASR) (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungsauswahl ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen SchreibCenter (SKZ: 888, Version: 04W)
    • Fach: Lehrveranstaltungen des SchreibCenters (Pflichtfach)
      • Bereich 5: Berufsbezogenes Schreiben ( 2.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Version: 15W.1)
    • Fach: Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Pflichtfach)
      • Schreiben als Beruf ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Version: 15W.1)
    • Fach: Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Pflichtfach)
      • Schreibpraxis und Schreibkultur ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 010.311 Schreiben und Schrift als Kulturtechnik: Im Übergang zur digitalen Schrift (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 010.311 KS Schreiben: Gestaltung und Druck (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 010.311 KS Schreiben: Gestaltung und Druck (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 010.311 KS Schreiben und Schrift als Kulturtechnik (2.0h / 4.0ECTS)