030.010 (20S) Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2020 16:30 - 18:30 , B02a.2.05
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Philosophy of Science for Doctoral Students
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
7 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
05.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Sprache: Deutsch, wenn alle Teilnehmenden diese Sprache beherrschen; sonst Englisch.

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Zielsetzung: Einführung in Probleme, Konzepte und Grundlagen der Wissenschaftstheorie, Auseinandersetzung mit ausgewählten wissenschaftstheoretischen Kontroversen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Im ersten Block wird in Vorlesungsform ein Überblick über die moderne Wissenschaftstheorie gegeben.

Im zweiten Block werden in Form eines Seminars wichtige, nicht zu stark spezialisierteTexte zu wissenschaftstheoretischen Auseinandersetzungen referiert und gemeinsam diskutiert.

Inhalt/e

Ausgehend von den Arbeiten des Wiener Kreises und der Kritik Poppers daran und der Darstellung von Ansätzen zur Charakterisierung (guter) Wissenschaft werden einige daran anschließende Kontroversen der Wissenschaftstheorie besprochen. Die Relevanzder dabei entwickelten Positionen wird an Beispielen wissenschaftlicher Praxis erläutert.Je nach Vorbildung der Teilenehmenden sollen auch Vorstellungen der Studierenden darüber, was wissenschaftliche Forschung ist, hinterfragt und mit verschiedenen Positionen der Wissenschaftstheorie konfrontiert werden. DieTeilnehmenden sollen am Ende dieses Blocks in der Lage sein, zentralewissenschaftstheoretische Texte zu lesen, zu verstehen und kritisch zureflektieren.

Im Seminarteil werden sich die auszuwählenden Themen nach den Interessen und Vorkenntnissen der teilnehmenden Studierenden richten. Zum Beispiel kommen dafür unter anderem in Frage:

˗         der Methodenstreit in der deutschsprachigen Sozialwissenschaft im 19. Jahrhundert,

˗         Deduktion und Induktion,

˗         die Werturteilsdebatte,

˗         der Positivismusstreit,

˗         die Kuhn-Lakatos-Feyerabend-Debatte,

˗         Realismus – Antirealismus– Konstruktivismus, 

˗         Marxismus und seine Kritik, 

˗         Postmodernismus und seine Überwindung, 

˗         Bayesianismus und seine Kritik. 

Literatur

Empfohlene Lehrbücher:

Hans Poser, Wissenschaftstheorie: Eine philosophische Einführung. 2. Aufl., Reclam:Stuttgart 2012. 

Gerhard Schurz, Einführung in die Wissenschaftstheorie. 4. Aufl., WBG: Darmstadt 2014 (auch auf Englisch bei Routledge 2013 verfügbar).

Samir Okasha, Philosophy of Science: A Very ShortIntroduction. 2. Aufl., Oxford University Press: Oxford 2016.

Gillian Barker, Philipp Kitcher, Philosophy of Science: A New Introduction. Oxford Uuniversity Press: Oxford 2013.

Peter Godfrey-Smith, Theory and Reality: an introduction to the philosophy of science. Chicago University Press: Chicago2003. 

Aufsatzsammlungen:

Martin Curd, J.A. Cover, Philosophy of Science: The Central Issues. W.W. Norton: New York 1998.

Volker Gadenne, Aldo Visintin, Wissenschaftsphilosophie. Alber: Freiburg 1999. 

Umfassende Darstellung:

Martin Curd, Stathis Psillos (Hrsg.), The Routledge Companion to Philosophy of Science. 2.Aufl., Routledge 2014. 

Die Literatur zu den Referaten wird themenspezifisch nach der Festlegung der Inhalte des zweiten Blocks ausgewählt und den angemeldeten Teilnehmenden im Moodle bzw. im Semesterapparat Nr. 43 bereitgestellt.

Intendierte Lernergebnisse

Content and goal: introduction to problems, concepts and foundations of the philosophy of science; critical discussion of selected controversies in the philosophy of science.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

The first block will consist in lectures presenting an overview of modern philosophy of science. 

In the second block, in seminar-style some (not too specialized) texts on controversies in the philosophy of science will be presented by students and discussed by all participants. 

Inhalt/e

Starting from the contributions of the members of the Vienna Circe and their critique by Karl Popper, several approaches to characterize (good) science and the adjacent controversies in the philosophy of science will be explained and discussed. The relevance of the positions and proposals will be illustrated by examples of good and bad scientific practice. Depending on the previous knowledge of the participants we will discuss their ideas about what is scientific research and confront them with different positions in the philosophy of science. 

In the second block, in seminar-style the topics will be chosen according to the interests of the participating students, taking into account their previous work and the topic of their doctoral dissertation. Examples for such topics include, but are not restricted to:

  • deduction und induction,
  • the 19th century „Dispute of Methods“ („Methodenstreit“) in German social science,
  • the debate about value judgements,
  • the Positivist Dispute,
  • the Kuhn-Lakatos-Feyerabend-debate,
  • realism – antirealism – constructivism,
  • Marxism and its critique,
  • postmodernism and its overcoming,
  • Bayesianism and its critique.

Literatur

Recommended Textbooks:

Samir Okasha, Philosophy of Science: A Very ShortIntroduction. 2. Aufl., Oxford University Press: Oxford 2016.

Gillian Barker, Philipp Kitcher, Philosophy of Science: A New Introduction. Oxford University Press: Oxford 2013.

Peter Godfrey-Smith, Theory and Reality: an introduction to the philosophy of science. Chicago University Press: Chicago2003.

Gerhard Schurz, Philosophy of Science: A Unified Approach. Routledge: New York 2014.

Reader (collection of important texts):

Martin Curd, J.A. Cover, Philosophy of Science: The Central Issues. W.W. Norton: New York 1998.

Comprehensive Survey:

Martin Curd, Stathis Psillos (eds.), The Routledge Companion to Philosophy of Science. 2nd ed., Routledge, New York 2014.

Texts for the students’ presentations will be selected after fixing the topic of the second block and provided in the semesterapparatus.

Prüfungsinformationen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Für den Vorlesungsteil (1): mündliche oder schriftliche Prüfung. Dafür können 2 ECTS-Punkte vergeben werden.

Für den Seminarteil (2): Bewertet werden das Referat (mündlich und schriftlich, je 40 % der Bewertung) und die Teilnahme an der Diskussion (20 %). Insgesamt können für diesen Teil ebenfalls 2 ECTS-Punkte vergeben werden.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

For the lectures (part (1)): oral or written examination. If successful, this will earn 2 ECTS.

For the seminar (part 2)): the oral presentation and its written elaboration in a seminar paper will count for 40 percent each; participation in the discussions will count for 20% of another 2 ECTS. Attendance in all sessions is required.

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Doktoratsprogramm Modeling-Analysis-Optimization of discrete, continuous and stochastic systems (SKZ: ---, Version: 16W.1)
    • Fach: Modeling-Analysis-Optimization of discrete, continuous and stochastic systems (Pflichtfach)
      • Modeling-Analysis - Optimization of discrete, continuous and stochastic systems ( 0.0h XX / 0.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsprogramm Modeling, Simulation and Optimization in Business and Economics (SKZ: ---, Version: 16W.2)
    • Fach: Modelling, Simulation, Optimization in Business and Economics (Pflichtfach)
      • Modelling, Simulation, Optimization in Business and Economics ( 0.0h XX / 0.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsprogramm Steuerwissenschaften mit dem Fokus "Nationale und internationale Unternehmensbesteuerung und nationale und internationale Rechnungslegung" (SKZ: ---, Version: 16W.1)
    • Fach: Steuerwissenschaften mit dem Fokus Unternehmensbesteuerung (Pflichtfach)
      • Steuerwissenschaften mit dem Fokus Nationale und internationale Unternehmensbesteuerung ( 0.0h XX / 0.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Naturwissenschaften (SKZ: 600, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 40.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Naturwissenschaften (SKZ: 600, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 20.0h XX / 40.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Naturwissenschaften (SKZ: 791, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 20.0h XX / 40.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 784, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 700, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 700, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 786, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften (SKZ: 200, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften (SKZ: 200, Version: 17W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 030.010 Wissenschaftstheorie für das Doktoratsstudium (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet