180.118 (20S) Medien, Kontrolle, Gouvernementalität

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.03.2020 09:00 - 12:00 , V.1.34
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Media, Control, Governmentality
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
16 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
04.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Spezielleres Wissen über die Zusammenhänge von Medien, Kontrolle und Gouvernementalität

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Lektüre, Diskussion, Kleingruppenarbeit

Inhalt/e

In den aktuellen Diskussionen kritischer Medienkulturtheorien begegnen uns vor allem zwei Konzepte bzw. theoretische Ansätze zum näheren Verständnis gegenwärtiger Entwicklungen im Bereich von Künstlicher Intelligenz und Social Media, die lange bevor das Digitale populär wurde, formuliert wurden: der von Michel Foucault für die Gegenwart aufbereitete Begriff der Gouvernementalität sowie Gilles Deleuzes Entwurf einer Kontrollgesellschaft.

Vor diesem Hintergrund möchte sich die Lehrveranstaltung zunächst intensiver mit den Begriffen der Gouvernementalität und der Kontrollgesellschaft auseinandersetzen, bevor deren Relevanz und Verwendung in den aktuellen Debatten um KI und Social Media thematisiert und an ausgewählten Texten nachgezeichnet wird. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf das Potential dieser Begriffe zur Analyse und Veränderung unseres alltäglichen Umgangs mit digitalen Medien gelegt.

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 180.118 Medien, Kontrolle, Gouvernementalität (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Medien- und Kulturtheorie (Wahlfach)
      • Spezielle Fragestellungen der Medien- und Kulturtheorie ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 180.118 Medien, Kontrolle, Gouvernementalität (2.0h SE / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medienpädagogik und Cultural Studies (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 180.118 Medien, Kontrolle, Gouvernementalität (2.0h SE / 5.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien und Gesellschaft (Wahlfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 180.118 Medien, Kontrolle, Gouvernementalität (2.0h SE / 5.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet