180.184 (20S) Cybermobbing, Fake News & Co

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.03.2020 10:00 - 12:00 , V.1.27
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Cybermobbing, Fake News & Co
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
29 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
12.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Neue Medien und ihre Chancen und Risiken im Bereich der Pädagogik kennen

Wissen, was Fake News sind

Cybermobbing und seine Dimensionen kennen 

Strategien zur Prävention und zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kennen

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vorträge der LV-Leitung

Textarbeit

Gruppenarbeiten

Präsentationen

Seminararbeit

Inhalt/e

Was machen die  sog. "neuen Medien" mit uns, mit Kindern und Jugendlichen?
Wie können Kinder und Jugendliche begleitet und unterstützt werden beim Umgang mit den neuen Medien?
Wie können Erwachsene zu dem Thema unterstützt werden, die Kinder und Jugendliche beim Aufwachsen begleiten?
Was ist Cybermobbing, was sind Fake News?
Präventionsarbeit
Rechtliche Rahmenbedingungen

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Mind. ein Proseminar erfolgreich abgeschlossen. Alle, die im Rahmen dieses Seminars ihre Bachelorarbeit verfassen möchten, müssen parallel den Kurs 180.196 "Die Bachelorarbeit in den Kommunikationswissenschaften" besuchen. 

Literatur

Brodnig, Ingrid: Hass im Netz. 2016 Brandstätter Verlag Wien
Brodnig, Ingrid: Lügen im Netz. 2018 Brandstätter Verlag Wien
Fawzi, Nayla: Cyber-Mobbing. 2015 Nomos Verlag Baden-Baden
Friedrich, Katja (Hg.): Smart und mobil: digitale Kommunikation als Herausforderung für Bildung, Pädagogik und Politik. München kopäd 2015
Hartmann, Werner; Hundertpfund, Alois: Digitale Kompetenz. Was die Schule dazu beitragen kann. 2015 Bern hep, der Bildungsverlag
Hug, Theo, Kohn, Tanja u.a. (Hg.): Medien-Wissen-Bildung.2016 University press Innsbruck
Hug, Theo (Hg.): Medienpädagogik. Herausforderungen für Lernen und Bildung im Medienzeitalter. 2018 University press Innsbruck
Hugger, Kai-Uwe, Tillmann, Angela u.a. (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 12. 2015 Springer Verlag
Katzer, Catarina: Cybermobbing. 2014 Springer Spektrum Berlin, Heidelberg
Sachs-Hombach, Klaus;Zywietz, Bernd: Fake News, Hashtags & Social Bots: Neue Methodenpopulistischer Propaganda. 2018 Springer Verlag Wiesbaden 
Wegener, Claudia: Aufwachsen mit Medien. 2016 Springer Verlag

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Seminararbeit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Anwesenheit und Mitarbeit

Seminararbeit

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Medienwandel und Medienbildung (Wahlfach)
      • Spezielle Fragestellungen der Medienbildung ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 180.184 Cybermobbing, Fake News & Co (2.0h SE / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien und Subjekt (Wahlfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 180.184 Cybermobbing, Fake News & Co (2.0h SE / 5.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet