180.221 (20S) Utopien und Dystopien des Medienwandels

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
17.03.2020 09:00 - 12:30 , V.1.34
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
utopias and dystopias of media change
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
23 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
17.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Vertiefung von Fertigkeiten in den Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und der Erstellung einer forschungs- und theoriebasierten Seminararbeit bzw. Bachelorarbeit
  • grundlegende Lese- und Schreibkompetenz wissenschaftlicher Texte
  • Präsentations- und Diskussionskompetenz wissenschaftlicher Argumente und Studien

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Forschungsbasierte Lehre
  • Input des LV-Leiters
  • Recherchearbeit
  • Diskussion
  • Ergebnispräsentation
  • Individuelles Coaching

Inhalt/e

Innovation werden von Gesellschaften oftmals überschwänglich aufgenommen, gleichzeitig aber auch ebenso oft negativ wahrgenommen und in der Folge abgelehnt. Mit Medieninnovationen verhält es sich nicht anders. Im Seminar sollen daher Medieninnovationen unter historischer Perspektive betrachtet werden, um deren jeweilige gesellschaftliche Akzeptanz einerseits sowie deren Ablehnung andererseits beschreiben und untersuchen zu können. Wesentlich dabei sind darüber hinaus die historischen Veränderungen im Hinblick auf utopische sowie dystopische Konzepte neuer Medien. 

Erwartete Vorkenntnisse

Pflichtfach 1 (Einführung in die Methoden wiss. Arbeitens), Pflichtfach 2 (Grundlagen MK) 

Literatur

Literaturliste auf Moodle

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Anwesenheit (1 Fehltermin toleriert)
  • Mitarbeit/Unterrichtsvorbereitung
  • Selbstständige Forschung
  • Präsentation
  • Abschlussarbeit

Prüfungsinhalt/e

Stoff des Seminars

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Mitarbeit/Unterrichtsvorbereitung
  • selbstständige Forschungsarbeit inkl. Ergebnispräsentation und Handout
  • Seminararbeit

Alle Notenbestandteile müssen positiv absolviert werden, um das Seminar positiv abschließen zu können!

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Medienwandel und Medienbildung (Wahlfach)
      • Spezielle Fragestellungen des Medienwandels ( 0.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 180.221 Utopien und Dystopien des Medienwandels (2.0h SE / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Neue Medien und digitale Kultur (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 180.221 Utopien und Dystopien des Medienwandels (2.0h SE / 5.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien und Technik (Wahlfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 180.221 Utopien und Dystopien des Medienwandels (2.0h SE / 5.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet