180.148 (20S) Kommunikationstrainings planen und durchführen

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2020 09:00 - 12:00 , V.1.07
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
communication trainings
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
16 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden kennen die wichtigsten Grundsätze für die Planung und Durchführung von Kommunikationstrainings. 

Sie stellen selbständig anwendbare Verknüpfungen zwischen Theorien und praktischen Übungen her. 

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Theoretische Inputs, Selbsterfahrung in kleinen Gruppen, Reflexion,

E-learning Anteile, Online-Sprechstunden

Inhalt/e

Überblick

In dieser Lehrveranstaltung wird das Arbeitsfeld von Kommunikationstrainer/innen beleuchtet. Im Vordergrund stehen die Planung und Durchführung verschiedenster Trainingselemente. 


Inhalte

- Anforderungen an Kommunikationstrainings

- Ziele und Zielgruppen

- Inhalte und Ausrichtung

- Planungen und Abläufe

- Verknüpfungen von Theorie und Praxis herstellen

- Methodenvielfalt

- Erfahrungen schaffen

- Teilnehmer/innen begeistern

- Aufgaben und Rolle von Kommunikationstrainer/innen

- Flexibilität im Training

- Herausforderungen meistern 

Erwartete Vorkenntnisse

Grundlagen der Kommunikation

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Für den Abschluss ist eine von zwei Varianten zu wählen: 

A) Erstellen eines kurzen Lernvideos (Aufbau entsprechend der in der LV besprochenen Inhalte und Kriterien)

B) Planung einer Einheit eines Kommunikationstrainings (ca. 40 Minuten), inkl. aller notwendigen Unterlagen, die für eine Durchführung benötigt werden; eine Dokumentation und Begründung aller Schritte ist ebenfalls abzugeben. 

Prüfungsmethode/n

Ständige Anwesenheit (max. 1 entschuldigter Fehltermin); Durchführung einer Präsentation, fristgerechte Abgabe der Reflexionen bzw. Aufgaben (Methodenkatalog), online Interaktion, aktive Mitarbeit 

Prüfungsinhalt/e

Werden in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Methodisches Vorgehen, Aufbau und Gliederung, Medieneinsatz, sprachlicher Ausdruck, Nutzung kreativer Elemente, aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung


Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Kommunikationspraxis (Wahlfach)
      • Interpersonale Kommunikation ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.148 Kommunikationstrainings planen und durchführen (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Kommunikationspraxis und kommunikative Kompetenz (Pflichtfach)
      • Kurs ( 2.0h KU / 3.0 ECTS)
        • 180.148 Kommunikationstrainings planen und durchführen (2.0h KS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet