180.142 (20S) Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
13.03.2020 16:00 - 18:00 , V.1.34
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to communication practice
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
21 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
13.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Interpersonale Kommunikation spielt in vielen zwischenmenschlichen Interaktionen, insbesondere und vor allem auch in beruflich-professionellen Kontexten, eine zentrale Rolle. Vor diesem Hintergrund sollen sowohl die Kenntnisse kommunikationstheoretischer Grundlagen als auch praktische Anwendungserfahrungen erarbeitet werden, mit den Zielen:

  • Die Relevanz der Kommunikationspraxis hinsichtlich aktueller Berufsfelderzu reflektieren
  • Praktische Tools zur Verbesserung des eigenen Kommunikationsverhaltens zu erlernen
  • Kommunikationssituationen differenzierter betrachten zu können
  • Das Gegenüber mit seinen Reaktionen besser zu verstehen
  • Interventionen der Kommunikationspraxis erproben und lösungsorientiert einsetzen können
  • Entwicklung des eigenen Kommunikationsstils und Persönlichkeit
  • Die eigene Kommunikationskompetenz zu stärken

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Theoretische Inputs
  • Übungen und Fallbeispiele
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Reflexion und Diskussion im Plenum
  • E-Learning Anteile, moodle

Inhalt/e

Indieser praxisbezogenen und anwendungsorientierten Lehrveranstaltung werden wir uns mit den Berufsfeldern der Kommunikationspraxis, sowie deren Besonderheiten und Herausforderungen, auseinandersetzen. Wir werden uns diesem Thema auf der Ebene des Individuums, der Gruppen bzw. Teams und der Systeme bzw.Organisationen aus den Blickwinkeln von Theorie und Praxis nähern.

Darüber hinaus soll in diesem Kurs ein Raum zum Üben geboten werden, in dem die eigene Kommunikationskompetenz praktisch erfahren und verbessert werden kann.

  • Über- und Einblick in die Berufsfelder des kommunikationspraktischen Arbeitens 
  • Grundlagen kommunikationstheoretischer Zugänge zu interpersonaler Kommunikation
  • Zwischenmenschliche Interaktion verstehen und lenken
  • Intrapersonale Kommunikation und deren Einfluss auf den Kommunikationsprozess
  • Kommunikationspraxis auf unterschiedlichen Ebenen
  • Kommunikationspsychologische Hintergründe menschlichen Verhaltens
  • Einsatz und Nutzen von Methoden und Techniken im Prozess der Kommunikation

Erwartete Vorkenntnisse

STEOP erfolgreich absolviert

Literatur

wird in der LV bekannt gegeben

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Kommunikationspraxis (Wahlfach)
      • Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.142 Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Kommunikationspraxis und kommunikative Kompetenz (Pflichtfach)
      • Vorlesung mit Kurs ( 2.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 180.142 Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Medien- und Kommunikationswissenschaften (Version: 16W.1)
    • Fach: Medien- und Kommunikationswissenschaften (Pflichtfach)
      • Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.142 Kommunikationspraktisches Arbeiten: Einführung (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet