aau.at Campus - Das Campus-System der Universität Klagenfurt Home > Fakultäten & Institute > Robert Musil-Institut für Literaturforschung - Kärntner Literaturarchiv

Fakultät für Kulturwissenschaften
   
Arbeitsgebiete    Robert Musil Links Link öffnet in eigenem Fenster    Robert Musil Literaturmuseum Link öffnet in eigenem Fenster   
Robert Musil-Institut für Literaturforschung - Kärntner Literaturarchiv
  Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt am Wörthersee Austria
Fax  FAX Nummer+43 463 2700 992902
E-Mail 
 
Homepage  http://www.aau.at/musil/ Link öffnet in eigenem Fenster   
 
Lage  Raum r-113, Robert Musil Gebäude, Obergeschoß
 
Bibliothek  Öffnungszeiten: Mo - Do: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
 
Info  Das Entlehnen von Büchern ist nur über den UB-Schalter möglich.
Institutsvorständin
     Univ.-Prof. Dr. Bosse Anke Telefonnummer+43 463 2700 2910   E-Mail senden 
     stellvertretender Institutsvorstand
         Sen. Scientist Mag.Dr. Lenhart Elmar Telefonnummer+43 463 2700 2912   E-Mail senden 
Bestellbeauftragte
     Rossak Angelika Telefonnummer+43 463 2700 2902   E-Mail senden 
Sekretariat
     Rossak Angelika Telefonnummer+43 463 2700 2902   E-Mail senden 
Bibliotheks-Beauftragter
     Sen. Scientist Mag. Srienc Dominik Telefonnummer+43 463 2700 2913   E-Mail senden 
Drittmittelantragsberechtigte
     Univ.-Prof. Dr. Bosse Anke Telefonnummer+43 463 2700 2910   E-Mail senden 
     Rossak Angelika Telefonnummer+43 463 2700 2902   E-Mail senden 

Beschreibung [ausblenden] [alles anzeigen]
  Das Robert-Musil-Institut für Literaturforschung / Kärntner Literaturarchiv (RMI/KLA) wurde 1994 gegründet und 1997 offiziell im Musil-Haus eröffnet. Es ist mit drei Tätigkeitsfeldern betraut: Literaturforschung, Literaturarchiv und Literaturvermittlung. Zudem führt es eine diese Tätigkeiten unterstützende Bibliothek. Seit 2015 gehört das RMI/KLA zur Fakultät für Kulturwissenschaften und wird von Univ.-Prof.in Dr.in Anke Bosse geleitet. Seine Trägerinstitutionen sind die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, das Land Kärnten und die Stadt Klagenfurt.

Im Bereich Literaturforschung liegt der Schwerpunkt einerseits auf dem Erstellen von digitalen Editionen, Hybrid-Editionen (Buch + Internet) und Bucheditionen von österreichischen Autoren*innen wie Robert Musil, Werner Kofler, Christine Lavant, Josef Winkler u.a.) und andererseits auf Erforschung und Darstellung literarischer Schreibprozesse (z.B. bei Josef Winkler, Florjan Lipuš, Robert Musil u.a.). Diese Arbeiten basieren wesentlich auf den Beständen des Kärntner Literaturarchivs und stärken das kultur- und literaturwissenschaftliche Profil der Alpen-Adria-Region.

Im Bereich Archiv werden Vor- und Nachlässe von österreichischen Autoren*innen mit Kärnten-Bezug erworben, verwahrt, erfasst und der scientific community zur Verfügung gestellt.

Im Bereich Literaturvermittlung werden in einem dichten und abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm Lesungen, Performances, Workshops und wissenschaftliche Kolloquien sowie regelmäßig anschauliche Ausstellungen angeboten.

Organisationsstruktur [ausblenden]

Studien [ausblenden]

Personen [anzeigen]