Stammdaten

Titel: Zitationsformen in den Wissenschaften
Beschreibung:

Im Vortrag zur Dissertation über Formen und Funktionen der Textvernetzung in den Wissenschaften wurden Interviews mit FachexpertInnen sowie Textanalysen dieser Personen vorgestellt, die an unterschiedlichen deutschsprachigen Universitäten sozialisiert und als Universitätsprofessor_innen an die AAU Klagenfurt berufen worden waren. Im Fokus der Interviews standen dabei biographische Erfahrungen der Aneignung von Intertextualitätsformen, wissenschaftliche Vertextungsstrategien sowie disziplinenspezifische Besonderheiten der Textvernetzung. Als ein Ergebnis dieser explorativen Untersuchung zu Zitationsformen in Schreibprozess und Schreibprodukt wurden ein funktionales Raster zu Zititerformen erarbeitet, in dem die bisherige Unterscheidung von direktem - indirektem Zitat aufgelöst wird zugunsten eines fünfteiligen anwendungsorientierten Schemas Textverweis - Begriffszitat - wörtliches Zitat - Paraphrase - Gedankenkondensat. Im Vortrag wird gezeigt, dass in . klassischen wissenschaftlichen Kurztexten (Forschungsartikel/research article, Literaturbericht/state of the art report) sowie in Langtexten (Dissertationen) aus den drei Disziplinen Psychologie, Informatik und Kulturwissenschaft vor allem der Verweis und das Gedankenkondensat einen herausragenden Stellenwert einnehmen - und nicht, wie durch das Schema direkt - indirekt suggeriert das wörtliche Zitat und die Paraphrase.

Schlagworte:
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: https://conference.aau.at/event/120/
Veranstaltung: 43. Österreichische Linguistiktagung (AAU Klagenfurt)
Datum: 09.12.2017

Beteiligte

Zuordnung

Organisation Adresse
Universität Klagenfurt
 
Schreibcenter (SC)
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   schreibcenter@aau.at
https://www.aau.at/schreibcenter
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 602007 - Angewandte Sprachwissenschaft
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen
  • Angewandte Linguistik

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt