Stammdaten

Titel: Der effiziente Mensch und die "Technologien des Selbst"
Beschreibung:

Die zentralen Ergebnisse der Studie zur Mediatisierung von Arbeit verweisen auf die Existenz eines Idealtypus eines „effizienten Menschen“. Der effiziente Mensch ist aufgerufen, seine Werte, sein Handeln und Tun nach dem Imperativ einer „ökonomischen Verwertungslogik“ (Döbler 2012, 46) auszurichten. Er korrespondiert mit dem Idealtypus des Menschen im Neoliberalismus: dem Unternehmer seiner Selbst/der Unternehmerin ihrer Selbst.Grundlegend dabei ist das Verständnis von unternehmerischem Handeln als „Handeln im Hinblick auf Markterfolg“ (Bröckling 2007, 76). Die Studie zeigt, dass dies allzu oft auf Kosten der eigenen persönlichen Ressourcen geschieht. Um sich den Mechanismen, wie die Subjekte die neoliberalen Werte verinnerlichen und ihr Streben und Verhalten danach ausrichten, anzunähern, wurden Michel Foucaults Konzept der Gouvernementalität und die darauf basierenden Governmentality-Studies herangezogen.

Schlagworte:
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: http://www.dgpuk2015.de/
Veranstaltung: DGPuK Jahrestagung "Verantwortung - Gerechtigkeit - Öffentlichkeit" (Darmstadt)
Datum: 15.05.2015

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 508 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • 5040 - Soziologie
Forschungscluster
  • Unternehmertum
  • Nachhaltigkeit
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt