Stammdaten

Titel: Think Dis-Positive. Dispositivforschung zwischen empirischer Sozialforschung. Praxistheorie und zivilgesellschaftliche Kritik am Beispiel der Implementierung von Diversity Management.
Beschreibung: Am Beispiel der Implementierung von Diversity-Management wird der Ansatz der Dispositivforschung erläutert.
Schlagworte:
Typ: Vortrag auf Einladung
Homepage: -
Veranstaltung: IFF-Lecture (Wien)
Datum: 16.01.2014

Beteiligte

Andrea Bührmann (extern)
  • Vortragende/r

Zuordnung

Organisation Adresse
Universität Klagenfurt
 
Universitätszentrum für Frauen- und Geschlechterstudien (UZFG)
Sterneckstraße 15
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  -6199
   gender.zentrum@uni-klu.ac.at
zur Organisation
Sterneckstraße 15
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung
Universitätsstraße 65-67
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  0463/2700-8659
http://ifeb.aau.at/zff
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 509017 - Wissenschaftsforschung
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Nein
Keynote-Speaker
  • Ja
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt