Stammdaten

Titel: Auf der „Strada del Sole“ nach „Bologna“ – Italienbilder in der zeitgenössischen österreichischen Popmusik
Beschreibung:

Italien spielt in der österreichischen Popmusik spätestens seit Rainhard Fendrichs „Strada del Sole“ (1981) immer wieder eine Rolle. Dieses Lied bricht explizit mit dem Land ("I steh auf's Gänsehäufl, und auf Jesolo pfeif i!") und kann auch als Reaktion auf den deutschen Schlager der 50er- und 60er-Jahre verstanden werden, in dem Italien romantisiert und verklärt besungen wird. In der neuesten österreichischen Popmusik seit 2005 wird nun Italien als Ort potentieller Wunscherfüllung konstituiert: In Texten zeitgenössischer KünstlerInnen dient Italien als Projektionsfläche für Wünsche sexueller, politischer oder hedonistischer Natur, auf kollektive Urlaubserfahrungen an der oberen Adria wird nur vereinzelt rekurriert. Dabei scheint das nach wie vor beliebteste Urlaubsland der ÖsterreicherInnen – und damit die Wunscherfüllung – zwar greifbar nah, die Wünsche bleiben dennoch meist unerfüllt. Der Vortrag untersucht dieses Verhältnis anhand ausgewählter Lieder und Musikvideos und analysiert, wie Italien als Raum in der österreichischen Popmusik konstituiert wird.

Schlagworte: Populärmusik; Austropop; Italienbilder; Musikanalyse
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: -
Veranstaltung: La dolce vita - Intermediale Annäherungen an Italien (Universität Klagenfurt)
Datum: 23.05.2019

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Fachdidaktik
Universitätsstr. 65-67
9020 Klagenfurt
Österreich
http://www.uni-klu.ac.at/deutschdidaktik/
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - 9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 508 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • 604025 - Popularmusikforschung
  • 602 - Sprach- und Literaturwissenschaften
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Ja
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt