Stammdaten

Titel: Die Quadratur des Kreises. Herausforderungen friedenspolitischer Wissens- und Bildungsarbeit in (nicht nur) epistemischen Gewaltverhältnissen
Beschreibung:

Ähnlich wie dem Friedensbegriff liegen auch dem der Bildungs und Erziehung in liberalen ebenso wie in kritischen Traditionen durchwegs positive Zuschreibungen der Moderne - Aufklärung, Entwicklung, Autonomie, Individualität etc. - zugrunde. Insbesondere der Wissen(schaft) wird dabei ein wichtiges Potenzial zur Überwindung von Ungleichheits- und Gewaltverhältnissen unterstellt. Zugleich waren und sind Bildungspolitiken auch privilegierte Mittel zur Durchsetzung kolonialer und imperialer Projekte, deren Kolonialität auch nach der politischen Dekolonisierung noch anhält. Mit dieser Ambivalenz produktiv umzugehen stellt eine Herausforderung, ein Spannungsfeld dar, das zu reflektieren Aufgabe transdisziplinärer sozialwissenschaftlicher Grundlagenforschung ist.

Der Beitrag führt ein in die KOnzepte der epistemischen Gewalt und der Kolonialität von Macht, Wissen und Sein. Sich aus dieser Perspektive ergebende Herausforderungen friedens- und bildungspolitischer Wissensarbeit werden an den Beispielen der "Kultur des Friedens" und der "Menschenrechtsbildung" - beiden liegen umfangreiche UNO-Programme zugrunde - erörtert.

Schlagworte:
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: -
Veranstaltung: Forschungstag IFEB BILDUNG FRIEDEN INKLUSION (AAU Klagenfurt Stiftungssaal)
Datum: 24.11.2017

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  0463/2700-8659
   heike.petschnig-konrad@aau.at
http://ifeb.aau.at/zff
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 506006 - Friedensforschung
  • 506013 - Politische Theorie
  • 503006 - Bildungsforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt