Stammdaten

Titel: Schwächen im Rechnen – und was Unterricht dagegen ausrichten kann
Beschreibung:

Vorwiegend zählendes Rechnen beim Addieren und Subtrahieren, massive Schwierigkeiten und gehäufte Fehler im Umgang mit Zehnern und Einern, Probleme beim Erlernen und dauerhaften Behalten und Anwenden des kleinen Einmaleins: Häufen sich solche Auffälligkeiten im zweiten Schuljahr, ist manche/r geneigt, von „Rechenschwäche“ zu sprechen. Dass es sich dabei um Schwächen im Rechnen handelt, ist auch nicht zu bestreiten. Aber was davon liegt „im Kind“ begründet, und welchen Anteil hat demgegenüber „die Umwelt“? Wie viel guter Unterricht gegen das Entstehen massiver Schwierigkeiten beim Rechnenlernen ausrichten und zum Überwinden solcher Schwierigkeiten beitragen kann, weiß man wohl erst, wenn man es versucht hat. Um einen solchen Versuch geht es in meinem Vortrag: Zehn Lehrkräfte aus Kärnten haben mit ihren zweiten Klassen im Schuljahr 2014/2015 daran teilgenommen. In Kooperation mit einem kleinen Team der Uni Klagenfurt und der PH Kärnten haben sie sich nach Kräften darum bemüht, in ihrem Mathematikunterricht das umzusetzen, was wir als förderlich für das Verhindern und Überwinden früher Lernschwierigkeiten zu wissen meinen. Der Vortrag liefert einen Zwischenbericht über Erfolge und Misserfolge, Probleme und Lösungsversuche.

Schlagworte:
Typ: Vortrag auf Einladung
Homepage: -
Veranstaltung: DoMath - Dortmunder Mathetag für die Grundschule (Dortmund)
Datum: 19.09.2015

Beteiligte

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Technische Wissenschaften
 
Institut für Didaktik der Mathematik
Sterneckstraße 15
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  -6199
   susanne.rauchenwald@uni-klu.ac.at
https://www.aau.at/didaktik-der-mathematik/
zur Organisation
Sterneckstraße 15
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503031 - Elementarpädagogik
  • 503011 - Fachdidaktik Geisteswissenschaften
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
  • 503025 - Schulpädagogik
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Vortragsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Nein
Keynote-Speaker
  • Ja
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt