Stammdaten

Titel: Friedrich Schiller: "Der Parasit". Einführung in eine Übersetzung aus dem Französischen
Beschreibung:

Der Vortrag wurde anlässlich der Klagenfurter Inszenierung von Schillers Bühnenbearbeitung mit dem Titel "Der Parasit" gehalten. Dabei handelte es sich um eine Übersetzung der französischen Komödie "Mediocre et Rampant" aus der Feder des Pariser Dramaturgen Louis-Benoit Picard. Das Stück spielt innerhalb der postrevolutionären Ministerialbürokratie, in der die Stände durchlässig werden - daraus ergeben sich neue Aufstiegsmöglichkeiten, die einen neuen gesellschaftlichen Typus hervorbringen: den Schmeichler, Heuchler, der auf Kosten der Kollegen die Karriereleiter erklimmt. Einführend werden die Textdokumente zur Genese dieses Lustspiels vorgestellt, ausgewertet sowie innerhalb des Diskurses über das französische Theater im späten 18. Jahrhundert verortet.

Schlagworte: Friedrich Schiller; Parasit; Bühnenbearbeitung; Theater; Picard; Paris; Übersetzung; Frankreich; Komödie
Typ: Vortrag auf Einladung
Homepage: -
Veranstaltung: Fachdidaktisches MA-Seminar Literatur (Sterneckstr. 15, AAU Klagenfurt)
Datum: 21.01.2020

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Fachdidaktik
Universitätsstr. 65-67
9020 Klagenfurt
Österreich
http://www.uni-klu.ac.at/deutschdidaktik/
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - 9020  Klagenfurt
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Sprach- und Literaturwissenschaft
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt/Wörthersee
Österreich
  +43 463 2700 2799
   Germ@aau.at
http://www.aau.at/germ
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt/Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 602 - Sprach- und Literaturwissenschaften
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Nein
Keynote-Speaker
  • Ja
Arbeitsgruppen
  • Deutschdidaktik

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt