Stammdaten

Titel: Storytelling: Biographie als Ressource in der Friedens-und Konfliktforschung. Innovative Lehr-und Lernmethoden
Beschreibung:

Wie können Brüche oder sogenannte "Disorienting Dilemmas" in der Biographie Ressource für die Friedens-und Konfliktforschung sein? Wie kann Storytelling als Methode die Lehre bereichern? Welche Chancen und Risiken birgt dies? 

Schlagworte: Storytelling, Biographie, Friedens-und Konfliktforschung, Transformatives Lernen
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: https://afk-web.de/cms/arbeitskreise-der-afk/arbeitskreis-curriculum-und-didaktik/call-for-inspiration-fuer-das-jahrestreffen-2019-innovative-lehre-in-der-friedens-und-konfliktforschung/
Veranstaltung: Jahrestreffen Arbeitskreis Curriculum und Didaktik der Arbeitsgemeinschaft Friedens-und Konfliktforschung (Magdeburg)
Datum: 22.11.2019
Vortragsstatus:

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  0463/2700-8659
   heike.petschnig-konrad@aau.at
http://ifeb.aau.at/zff
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 506006 - Friedensforschung
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
  • 503006 - Bildungsforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt