Stammdaten

Titel: Transtopien: Biographien von hochqualifizierten MigrantInnen mit transkulturellen Erfahrungen
Beschreibung:

Der Vortrag versucht in erster Linie biographische Erfahrungen von internationalen Mitarbeiter/innen, die sich aufTranskulturalität beziehen und die sie vor Ort nutzen und in die Kommunikationzu übersetzen. Es handelt sich um bewegte Biographien, die durchtranskulturelle Erfahrungen geprägt sind. Daher können wir ihre Lebensentwürfeals Transtopien bezeichnen. Lebensentwürfe sind in diesem Kontext alsVerdichtungen zu Biographien und lokalen Positionierungen zu betrachten. Umherauszufinden, wie und auf welche Weise die Biographien von internationalen Mitarbeiter/innen durch transkulturelle Erfahrungen und Kommunikationsformengeprägt sind, welche Erfahrungen die Betreffenden an unterschiedlichen Ortenmachen, wie sie die „mitgebrachten“ Erfahrungen, Kompetenzen etc. vor Ortnutzen, in die kommunikative Praxis übersetzen und wie auf diese Weise„Transtopien“ entstehen, wurden biographische Interviews geführt werden. Dabeiwerden erste Erkenntnisse bzw. Zwischenergebnisse präsentiert und kritisch diskutiert. 

Schlagworte: Transtopie, Biographie, Lebenswelt, kommunikative Praxis
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: -
Veranstaltung: DialogForum. Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis (Krems)
Datum: 26.08.2019

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft und diversitätsbewusste Bildung
Universitätsstr. 65-67
A-9020  Klagenfurt
Österreich
  -1294
http://ifeb.aau.at/adb
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 504021 - Migrationsforschung
  • 503001 - Allgemeine Pädagogik
  • 503009 - Erwachsenenbildung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Publiziert?
  • Ja
Arbeitsgruppen
  • AK Qualitative Sozialforschung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt