Stammdaten

Titel: Evaluation eines Studiums mit Mixed-Methods
Beschreibung: Interne Evaluationen platzieren sich zwischen externer Evaluation und Selbstevaluation und werden in der Organisation von an der Maßnahme, hier also dem Studiengang, selbst nicht Beteiligten durchgeführt, im Sinne einer systematischen Sammlung von empirischem Materi-al zur Einschätzung der Maßnahme bis hin zur Analyse von Stärken und Schwächen. Der im Jahr 2005 an der IFF-Fakultät der Universität Klagenfurt (Institut für Soziale Ökologie) einge-führte Master-Studiengang „Sozial- und Humanökologie“ wurde mit Beginn des WS 2009/10 einer solchen internen, formativ orientierten Evaluation unterzogen. Basierend auf den in den Verbundevaluationen in Deutschland entwickelten Kriterien zur Evaluation von Studium und Lehre (vgl. Mittag et al. 2003, Mittag 2006) wurden in den Vorgesprächen die Einschätzung der Berufschancen der Absolventen/innen, die Perspektiven der Entwicklung der Studieren-denzahlen, die Studierendenzufriedenheit sowie eine Absolventen/innen-Befragung ins Zent-rum der Evaluation gerückt. Zu diesem Zweck wurden einerseits Studiengangskennzahlen analysiert sowie in Dokumentenanalysen die Einbettung in die internationale Forschungs-landschaft geklärt. Des Weiteren wurden Studierenden- und AbsolventInnen-Befragungen durchgeführt sowie Interviews mit Institutsangehörigen, Lehrbeauftragten und Vertreter/innen (z.B. Personalverantwortliche) der vom Studiengang angepeilten Berufsfelder geführt. Die gesammelten Daten wurden anhand der Bewertungskriterien eingeschätzt und zu einem Bericht zusammengestellt. Ergänzt wurde diese Perspektive auf das Masterstudium „Sozial- und Humanökologie“ durch die Ergebnisse des Selbstevaluationsprozesses, welchem sich das Institut für Soziale Ökologie unterzogen hat. Der Evaluationsbericht und der Selbstbericht bildeten die Grundlage für die Begutachtung des Masterstudiums durch zwei (1x extern, 1x intern) Evaluatoren/innen und dienten dem internen Prozess der Qualitätssicherung sowie der Rechenschaftslegung nach außen.
Schlagworte:
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: -
Veranstaltung: 11. Tagung der Fachgruppe Methoden & Evaluation der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (Klagenfurt)
Datum: 20.09.2013

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Psychologie
 
Abteilung für Methodenlehre
Universitätsstrasse 65-67
9020  Klagenfurt
Österreich
  +43 463 2700 991605
   elisabeth.grimschitz@aau.at
https://www.aau.at/psychologie/methodenlehre/
zur Organisation
Universitätsstrasse 65-67
AT - 9020  Klagenfurt
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Psychologie
 
Zentrum für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF)
Universitätsstr. 65-67
A-9020  Klagenfurt
Österreich
   zef@aau.at
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 55 - Psychologie
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt