Stammdaten

Titel: Bedingungen selbstbestimmter Lehrermotivation
Beschreibung: Die Analyse von Bedingungen der Arbeitsmotivation von Lehrkräften sowie deren Wirkung auf Lernumwelten und das Lernen von SchülerInnen ist ein vernachlässigtes Thema der Pädagogischen Psychologie. Auf Basis der Selbstbestimmungstheorie (Deci & Ryan, 2001) wird in einer Survey-Studie untersucht, inwiefern personen- und umweltbezogene Aspekte Formen selbstbestimmter bzw. kontrollierter Arbeitsmotivation von Lehrpersonen erklären können. In der Selbstbestimmungstheorie geht man davon aus, dass selbstbestimmte Formen der Motivation an die Befriedigung grundliegender psychologischer Bedürfnisse nach Autonomie, Kompetenz und sozialer Einbindung funktional gebunden sind. So werden in der Untersuchung als Prädiktoren der Arbeitsmotivation auf der Umweltseite die von den Lehrpersonen erlebte Einschränkung bzw. die Unterstützung der Basic Needs im Lehrberuf herangezogen und auf der Personenseite die Dimensionen des Selbststeuerungsinventars (SSI) von Kuhl und Fuhrmann (1998) verwendet. Ferner wurden die jeweiligen SchülerInnen zur motivationsfördernden Unterrichtsgestaltung und zur Lernmotivation befragt. Insgesamt stehen Daten eines einjährigen Längsschnitts von 3266 SchülerInnen und 218 Lehrpersonen zur Verfügung. In Analysen finden sich direkte und indirekte Zusammenhänge zwischen den personen- und umweltbezogenen Prädiktoren und der selbstbestimmten Lehrermotivation. Ferner finden sich moderate Effekte zwischen Lehrer- und Schülereinschätzungen, die auf systemische Effekte des motivationalen Geschehens verweisen
Schlagworte:
Typ: Angemeldeter Vortrag
Homepage: -
Veranstaltung: 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (Bremen (D))
Datum: 26.09.2010

Zuordnung

Keine Organisationseinheiten zugeordnet

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 5507 - Motivationspsychologie (5811)
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
TeilnehmerInnenkreis Kein TeilnehmerInnenkreis ausgewählt
Publiziert?
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt