Stammdaten

Titel: Vom Reden ins Handeln - Forumtheater als Methode schulischen, außerschulischen und gesellschaftlichen Lernens
Beschreibung:
Workshop im Rahmen der  BNE Sommerakademie des Forum Umweltbildung "Klimafrieden-Friedensklima": Forumtheater ist eine Methode, die – in engem Austausch mit Paolo Freire – von Augusto Boal als Theater der Unterdrückten entwickelt wurde; diese Methode hat weniger einen künstlerischen Anspruch, sondern versteht sich als Möglichkeit, zwischenmenschliche und gesellschaftliche Konflikte, Macht-Ohnmacht-Verhältnisse, Schwierigkeiten in Lehr-Lern-Prozessen (schulisch-außerschulisch), Erziehungsgeschichten in kurzen Modellszenen zu verdichten, um dann mit dem Publikum interaktiv nach neuen Handlungsmöglichkeiten zu suchen. Es verzichtet auf „Zerreden“ und versucht, über das Arbeiten mit dem Publikum zu Lösungen oder veränderten Wahrnehmungen zu kommen. Der Workshop führt in das Thema ein. Von da aus sollen Modellszenen im Ansatz entwickelt werden und innerhalb der Akademie zur probeweisen Aufführung kommen.
Schlagworte: Forumtheater, Pädagogik der Unterdrückten, Macht, Ohnmacht, Personales Lernen, Gesellschaftliches Lernen
Kurztitel: Vom Reden ins Handeln
Ort: Frankenfels, Steinschaler Dörfl (NÖ)
Staat: Österreich
Zeitraum: 21.08.2018
Kontakt-Email: -
Homepage: https://www.umweltbildung.at/veranstaltungen/forum-veranstaltungen/bne-sommerakademie.html

VeranstalterInnen

Kategorisierung

Förderungstyp Sonstiger
Veranstaltungstyp
  • Weiterbildungsveranstaltung
Sachgebiete
  • 506006 - Friedensforschung
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
  • Bildungsforschung
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Veranstaltungsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Vorträge der Veranstaltung

Keine verknüpften Vorträge vorhanden